UTTC gewinnt 12 von 15 Bewerben der Jugend Landesmeisterschaft

Am 12. und 13. November wurden die Tischtennis Jugend Landesmeisterstaften in Stobl ausgetragen. Die Nachwuchsspieler:innen des UTTC glänzten dabei mit top Leistungen und konnten 12 von 15 Bewerben für sich entscheiden.

Gespielt wurde in der jeweiligen oder der darüberliegenden Altersgruppe. Großer Sieger bei den Burschen war Kento Waltl. Der Bundesligaspieler gewann die Einzel in den Alterskategorien U17 und U19 und auch die jeweiligen Doppel, in U19 mit Florian Bichler und in U17 mit Alexander Dür.

Alexander Dür siegte im U15 Einzel und Doppel mit Simon Acimovic und im U17 Doppel mit Kento Waltl. Im Finale des U17 Einzels verlor er knapp gegen Kento Walt mit 8:11 im Entscheidungssatz.

Die U11 und U13 Spieler Joshua Sams und Sebastian Weinzierl konnten die U11 und U13 Einzel für sich entscheiden und komplettierten damit die Siegerliste des UTTC Sparkasse Salzburg.

Bei den Mädchen gewannen unsere Bundesligaspielerinnen Sophia Pichler und Julia Dür die Einzel in U11 und U13.

Die SPORTUNION Salzburg gratuliert zu diesen tollen Ergebnissen!

Das könnte dich auch interessieren...

Volle Sporthalle bei Tauernturnier U14 in Rauris

Nach über zweijähriger Pause konnte die Judo Union Raika Pinzgau wieder ihr Tauernturnier für die jungen Judokas veranstalten. Das Turnier stand dabei unter dem Motto “Mut-Respekt-Stärke”. 158 Teilnehmerinnen aus 10 Vereinen lieferten sich, zur freude der vielen Zuseher, mutige Kämpfe in der Sporthalle der NMS Rauris. Sehr stark vertreten waren dabei die Pinzgauer Judokas, die

ENERGIESPAREN IM SPORT

Die Energie- und Teuerungskrise betrifft auch den Sport. Vor allem jetzt im Herbst, wo sich das Training immer mehr in die Hallen verlagert, ist es notwendig mit den vorhandenen Ressourcen sorgfältig umzugehen und neue Varianten der Energieeinsparung zu suchen und nutzen. Der SPORTUNION Salzburg ist es ein besonderes Anliegen bei Entscheidungen zur Energieeinsparung die Hallennutzer