Die SPORTUNION Salzburg trauert um Reg. Rat Anton Herzog

In tiefer Trauer geben wir bekannt, dass unser ehemaliger Ehrensenats-Vorsitzender Reg. Rat Anton Herzog am Freitag, den 30. September 2022 im 95. Lebensjahr verstorben ist.

Reg. Rat Anton Herzog war langjähriger Direktor der VS Schwaighofen und hat an der Pädagogischen Akademie Salzburg unterrichtet. Er war langjähriger Landesjugendreferent des Landes Salzburg und Vizebürgermeister der Marktgemeinde Eugendorf.

Als Gründungsobmann des USC Eugendorf, im Jahr 1967, als Bezirksobmann-Stv und später als Vorsitzender des Ehrensenats der SPORTUNION Salzburg (2000-2011) engagierte sich Reg. Rat Anton Herzog für den Sport im Bundesland Salzburg. Durch seine sehr umgängliche Art viel es ihm leicht mit Menschen ins Gespräch zu kommen.

Als Anerkennung für seine Leistungen bekam er das Landessportehrenzeichen in Gold als auch das SPORTUNION-Ehrenzeichen in Gold verliehen.

Der gesamte Vorstand, die Geschäftsführung und der Ehrensenat des Landesverbandes, der USC Eugendorf und zahlreiche Sportfunktionäre aus den Verbänden trauen um einen engagierten Freund und lieben Menschen.

Das könnte dich auch interessieren...

Bewegungscoach (m/w/d) ab September 2024 gesucht!

Die SPORTUNION Salzburg sucht engagierte Trainer:innen für die Tätigkeit als Bewegungscoach im Rahmen des österreichweiten Bewegungsprojektes „Tägliche Bewegungseinheit“. Es werden Personen für die sportliche Betreuung von Kindergärten und Volksschulen im ganzen Bundesland Salzburg gesucht. Sie haben Interesse aktiv an der Bewegungsförderung unserer Kinder und Jugendlichen mitzuwirken? Dann stellen Sie sich dieser beruflichen Herausforderung und bewerben

Aqeel Rehman feiert seinen 18. Squash Staatsmeistertitel

Am vergangenen Wochenende fanden die Österreichischen Squash – Staatsmeisterschaften statt, bei welchen sich der Salzburger Aqeel Rehman vom SC80 seinen 18. Staatsmeistertitel sicherte.  In einem beeindruckenden sportlichen Triumph holte sich der Spieler, trotz seiner scheinbaren Außenseiterrolle auf dem Papier, den Titel der Österreichischen Staatsmeisterschaft. Diese herausragende Leistung wurde durch die Tatsache unterstrichen, dass er während