Hörl/Horst belegen Platz 5 bei der Beach EM in München

Julian Hörl und Alexander Horst müssen sich bei der Beach EM in München den stark aufspielenden Tschechen Ondrej Perusic und David Schweiner im Viertelfinale mit 17:21 und 19:21 geschlagen geben.

Die Zweiten der Elite Turniere von Ostrava und Gstaad gaben Julian und Alex kaum Zugriff und legten das gesamte Spiel vor. Im ersten Satz entstand das entscheidende Break bei 16:17 und auch im zweiten Satz sind die Österreicher immer auf einen Punkt an den Tschechen dran.

 

Platz 5 ist für Julian Hörl das beste Ergebnis bei einer Europameisterschaft und für das heuer neu formierte Team eine Bestätigung der guten Arbeit.

 

Alexander Horst: „Wir hatten heute kaum Zugriff, die Tschechen haben das bei den regnerischen Bedingungen sehr trocken runter gespielt. Wir können uns nichts vorwerfen, auch wir haben ganz gut gespielt. Ondrej gräbt immer wieder unglaubliche Bälle aus, da ist man immer unter Zugzwang!“

 

Julian Hörl: „Platz 5 bei der EM ist natürlich ein super Ergebnis, auch wenn ich mich gerade ärgere, aber auf dem Niveau entscheiden eben manchmal einzelne Bälle. Heute war es knapp, wir waren immer wieder auf einen Punkt dran, aber die Tschechen haben in schwierigsten Situationen perfekte Lösungen gefunden.“

 

Foto: HH

Das könnte dich auch interessieren...

Gesundheitshunderter: “Tragt selbständig zu eurer Gesundheit bei!”

Mit dem Gesundheitshunderter fördert die Sozialversicherung der Selbständigen (SVS) Bewegung, Ernährung, Mentale Gesundheit, Entspannung und Körperarbeit und Rauchfrei. Durch das Fit Sport Austria-Qualitätssiegel für gesunde Bewegung und Sport im Verein von ASKÖ, ASVÖ und SPORTUNION, das mit der SVS kooperiert, können sich Selbständige bei Teilnahme an diversen Gesundheitssport-Angeboten den SVS-Gesundheitshunderter holen.

Fit in den Sommer 2024 – mit „Bewegt im Park“

Bei insgesamt 35 Kursen an mehr als 10 Standorten in und um Salzburg sind die SPORTUNION Salzburg und deren UNIONS-Vereine vertreten. Start des vielfältigen Bewegungsprogramms ist am 10. Juni 2024. Die Kurse finden in öffentlichen Parks oder anderen Freiflächen statt. Die Kurse sind kostenlos und werden von professionellen Trainer:innen geleitet. Die Teilnahme ist – wie jedes Jahr – jederzeit und ohne Anmeldung möglich.

Noch Plätze für Trendsportfestival sichern

Wir starten sportlich und mit jeder Menge Action in den Sommer. Mit dem UNIQA Trendsportfestival am 3. Juli 2024 steht gleich eine Veranstaltung am Programm, die es in sich hat. Über 15 Sportstationen mit Airtrack und Geschicklichkeitsspielen, Persönlichkeiten aus dem Sport und das beliebte UGOTCHI Maskottchen sind live vor Ort. „Das UNIQA Trendsportfestival stellt für

Fit ins Leben: Neue Kooperation sichert SVS-Gesundheitshunderter

Fit Sport Austria-Qualitätssiegel und SVS starten wegweisende Kooperation für den “Gesundheitshunderter”. Das Fit Sport Austria-Qualitätssiegel, das für gesunde Bewegung und Sport im Verein von SPORTUNION, ASKÖ und ASVÖ steht, geht eine wegweisende Partnerschaft mit der Sozialversicherung der Selbständigen (SVS) ein. Diese Kooperation ermöglicht es Selbständigen, sich durch die Teilnahme an einer Vielzahl von Gesundheitssport-Angeboten den begehrten SVS-Gesundheitshunderter zu sichern.