Austrian Squash Challenge wieder im Europark

Dank der Öffnungsschritte rund um die Covid-19 Pandemie und der Möglichkeit Sportveranstaltungen mit Publikum auszutragen, kann die Austrian Squash Challenge heuer wieder im EUROPARK Salzburg stattfinden.

Vom 28. Juni – 10. Juli wird der Squash-Glascourt am Theaterplatz errichtet. Neben dem Austrian Open Weltranglistenturnier und dem Österreichischen Bundesliga Play-Off der Damen und Herren, werden so erneut zahlreiche Besucheraktivitäten angeboten.

Mehr als 20 Schulklassen haben sich bereits zu den School&Kids Days angemeldet und einige Stars werden beim Promiturnier wieder ihr Squash-Können unter Beweis stellen.

Das Highlight aus sportlicher Sicht ist bestimmt das mit 6.000 USD dotierte Austrian Open Weltranglistenturnier. Es wird eines der ersten PSA-Turniere sein, das für europäische Profis seit dem Lockdown geöffnet wird. Daher ist ein starkes Teilnehmerfeld zu erwarten, Lokalmatador und Rekordstaatsmeister Aqeel Rehman (WRL 89) darf dennoch bestimmt zu den Titelanwärtern gezählt werden.

Die Vorbereitungen haben mit Kundmachung der neuen Öffnungsschritte rasch gestartet, aber noch gibt es einiges zu tun und die Organisationsarbeiten laufen auch Hochtouren. So wird auch 2021 garantiert wieder ein hochkarätiges und attraktives Event bei dem alle Besucher wie gewohnt kostenlosen Zutritt genießen.

Zusätzliche Informationen gibt es auch unter squash-im-europark.at zu finden.

 

Das könnte dich auch interessieren...

Austrian Squash Challenge 2022

Das gesamte Organisationsteam bedankt sich sehr herzlich bei allen Sponsor:innen, Partner:innen und Helfer:innen, allen voran dem Gastgeber EUROPARK Salzburg. Ohne solche zuverlässigen Unterstützer:innen wäre österreichs größtes und bedeutendste Squashevent nicht möglich. Inzwischen hat sich diese Veranstaltung enorm etabliert und das Feedback von allen Seiten ist äußerst positiv. Auch über diese zwei Veranstaltungswochen hinaus ist die ASC vielen Menschen im Bewusstsein und auch die internationalen Vertreter:innen berichten darüber und schicken ihre Vertreter:innen zu diesem Event.