Meisterschaften im Islandpferdereiten

Am Islandpferde Reithof Burghauser in Straßwalchen Innerroid, wurden am Wochenende vom 19. bis 21. Mai die Salzburger und Tiroler Meisterschaften im Islandpferdereiten ausgetragen.

Das traditionelle Turnier, welches bereits seit über 20 Jahren auf dem Islandpferde Reithof Burghauser ausgetragen wird, besuchten auch in diesem Jahr wieder an die 250 Reiter:innen aus Österreich, Deutschland, Italien und der Schweiz.

Der Reithof Burghauser bietet mit seiner Anlage die beste Voraussetzung, ein Turnier dieser Größe auszutragen. Die Wettbewerbe, in denen es um die Gangqualität der Islandpferde geht, werden auf einer 250 Meter langen ovalen Bahn ausgetragen. Die Bewerbe, in denen es um die Schnelligkeit im 5. Gang des Islandpferdes, dem Rennpass geht, werden auf einer 300 Meter langen, geraden Reitbahn ausgetragen. Für das Bundesland Salzburg wurden Meister im Fünfgang, Viergang und Nachwuchs geehrt.

Um die Fünfgangwertung für sich entscheiden zu können, werden die Wertnoten einer Fünfgangprüfung, Töltprüfung und Passprüfung herangezogen. Gold und somit Salzburger Meister im Fünfgang wurde der Hausherr Gerhard Ledl mit seinem Pferd Jarl frá Jaðri. Salzburger Vizemeisterin im Fünfgang wurde Valentina Markut mit ihrem Pferd Frederik von Fürstenbrunn und der dritte Platz ging an Johanna Eichinger mit ihrem Pferd Sævör frá Bakkakoti.

Um die Viergangwertung für sich entscheiden zu können, werden die Wertnoten einer Viergangprüfung und Töltprüfung herangezogen. Salzburger Meister im Viergang wurde Lukas Schreiber mit seinem Pferd Gideon vom Vindstaðir. Silber und somit Salzburger Vizemeisterin im Viergang wurde Constanze Mühlbauer vom URC Burghauser mit Ísey frá Þjórsárbakka. Der dritte Platz im Viergang ging an die junge Reiterin Vanessa Hauer vom URC Burghauser mit ihrem Pferd Arion von der Norderheide.

Mit der Nachwuchsmeisterschaftswertung bekommen Reiter:innen der Kinder und Jugendklasse eine Möglichkeit ihre Leistungen im Reitsport und ihre Begeisterung dafür zu zeigen. Salzburger Nachwuchsmeisterin wurde die Reiterin Mia Streitwieser vom URC Burghauser mit ihrem Pferd Sókron frá Hafnarfirði. Der Titel Vizenachwuchsmeisterin ging an Patricia Pann vom URC Burghauser mit ihrem Pferd Kvika von Federath. Bronze und somit der dritte Platz geht an die Jugendliche Reiterin Clara Pann vom URC Burghauser mir ihrem Pferd Flugnir frá Fornusöndum.

Wir gratulieren allen Reiter:innen zu ihren Erfolgen!

Das könnte dich auch interessieren...

Abwechslungsreicher Sommer mit dem Ferienprogramm der SPORTUNION Salzburg

Mit dem Ferienprogramm der SPORTUNION Salzburg kommt diesen Sommer garantiert keine Langeweile auf. Von Sports4Fun, den beliebten Sommer.Tanz.Ferien, einem Fun Corner beim diesjährigen Cyclodome oder einem bunten und  abwechslungsreichen Programm beim Tag des Sports, warten viele weitere Highlights im Veranstaltungskalender. Hier ein kurzer Überblick über unsere Sommeraktivitäten 2024 und Detailbeschreibungen der jeweiligen Veranstaltungen mit Anmeldelinks.

Rückblick SPORTUNION-TRENDSPORTTAGE 2024

Bereits zum achten Mal konnte die SPORTUNION Salzburg gemeinsam mit ihren Vereinen und der UNIQA Salzburg die Trendsporttage im Sportzentrum Mitte veranstalten. Aufgrund der Schlechtwetterprognosen wurden manche Sportarten sicherheitshalber in Hallen verlegt, damit die rund 1.000 Besucher:innen aus dem Vollen schöpfen konnten. Der Startschuss für die diesjährigen Trendsporttage fiel am Dienstag mit dem UGOTCHI Actionday.