Volle Sporthalle bei Tauernturnier U14 in Rauris

Nach über zweijähriger Pause konnte die Judo Union Raika Pinzgau wieder ihr Tauernturnier für die jungen Judokas veranstalten.

Das Turnier stand dabei unter dem Motto “Mut-Respekt-Stärke”. 158 Teilnehmerinnen aus 10 Vereinen lieferten sich, zur freude der vielen Zuseher, mutige Kämpfe in der Sporthalle der NMS Rauris.

Sehr stark vertreten waren dabei die Pinzgauer Judokas, die nicht weniger als 60 Kämpfe stellten. Der Nachwuchs der Judo Union Raika Pinzgau, bestehend aus den Vereinen Rauris, Glemmtal, Neukirchen und Saalfelden / Maria Alm zeigte, dass auch in Zukunft sehr stark mit ihnen zu rechnen sein wird. Die Teamwertung konnte dadurch auch ganz klar gewonnen werden.

“Endlich konnten wir unser Tauernturnier wieder veranstalten. Man spürte die Freude und Begeisterung der Judo-Kids, wieder einmal vor heimischen Publikum zu kämpfen. Die vielen Talente aus dem Pinzgau lassen hoffen, dass da wieder eine Goldene Generation heranwächst. Ein großes Kompliment und Dankeschön dafür an die Trainer und vielen Helfer, die so eine Entwicklung erst möglich machen”, so Rupert Rieß, Obmann der Judo Union Raika Pinzgau.

Das könnte dich auch interessieren...

Bogensport an allen Mittelschulen des Lungaus

Konzentration, Durchhaltevermögen, Regelbewusstsein, Rücksichtnahme, Fokus, Körpergefühl – all diese Eigenschaften und noch viele mehr sind im täglichen Leben, in der Schule und im Berufsalltag gefordert und sollen möglichst gut entwickelt und gefördert werden. Der Bogensport sind genau die eben genannten Eigenschaften notwendig und werden dadurch spielerisch trainiert und ausgebaut. Alle Mittelschulen des Lungaus und eine

Karate UNION-Bundesmeisterschaft 2023

Bei der diesjährigen Karate Union Bundesmeisterschaft am 23. September 2023 in St. Johann in Tirol traten 172 Sportlerinnen und Sportler aus vier Bundesländern in den Altersklassen von U8 bis zur Allgemeinen Klasse in Einzel- und Teambewerben an. Bei allem sportlichen Ehrgeiz prägte Teamgeist die Bewerbe. Mit dem Karateleistungszentrum Pinzgau auf Platz 1, der Karate Union Walserfeld auf Platz 2 und Karate Lora Zell am See auf Platz 3 entschieden drei Salzburger Vereine die Vereinswertung für sich.