Verleihung der Salzburger Ehrenzeichen im Sport

Am Dienstag den 18. Oktober 2022 sind in der Salzburger Residenz die Landesehrenzeichen des Sports an erfolgreiche Sportler:innen und engagierte Funktionär:innen verliehen worden.

Landeshauptmann Wilfried Haslauer und Landesrat Stefan Schnöll haben in einem feierlichen Festakt die Ehrenlorbeer und das Ehrenzeichen in Gold, Silber und Bronze übergeben. Insgesamt bekamen 21 Mitglieder der SPORTUNION Salzburg eine Ehrung für ihre großartigen Leistungen im Sport. Darunter auch die Rhönrad-Weltmeisterin Birgit Halwachs und WM-Medaillen Gewinnerin Malena Kernacs, die beide das Ehrenlorbeer in Gold verliehen bekommen haben.

Vor allem Salzburg kann sich im Sport zu der Spitze dazuzählen und verdankt seine Bekanntheit den internationalen Erfolgen seiner Athlet:innen. Dazu kommt das langjährige ehrenamtliche Engagement von Funktionär:innen und Trainer:innen, die junge Leistungssportler:innen begleiten und einen wesentlichen Beitrag zum Breitensport leisten.

„Ein großes Dankeschön an 1200 Vereine und ihre tausenden Funktionäre, die Unschätzbares für Breiten- und Spitzensport leisten!“, bedankt sich Michaela Bartel, Präsidentin der SPORTUNION Salzburg.

 

Weitere ausgezeichnete SPORTUNION Athlet:innen und Funktionär:innen:

Sara Hekele, Aqeel Rehman, Stefan Rettenegger (Ehrenlorbeer Silber)
Michaela Herlbauer, Lukas Pertl, Philip Pertl (Ehrenlorbeer Bronze)
Johann Bernsteiner, Peter Fritz, Rudolf Grössinger, Hubert Joham, Jordan Meggio, Josef Pohn (Ehrenzeichen Gold)
Kerstin Govekar, Günther Höllbacher, Ilke Leitgöb, Clemens Pichler, Michael Pichler, Rosmarie Rehman, Tanja Stöllinger (Ehrenzeichen Silber)

 

Die SPORTUNION Salzburg gratuliert ganz herzlich!

Das könnte dich auch interessieren...

Wir suchen Vereine und Trainer:innen für neue Jackpot.fit Kurse im Wintersemester 2024

Jackpot.fit ist ein Bewegungsprogramm, das sich aus einer Vielzahl an österreichweiten, regionalen Bewegungsangeboten zusammensetzt und speziell für erwachsene Personen entwickelt wurde, um Bewegung in deren Alltag zu integrieren. Aktuell sind wir auf der Suche nach neuen Vereinen in der Region Salzburg, die das Jackpot.fit Programm anbieten möchten und Trainer:innen, die wir an Mitgliedsvereine weitervermitteln können.

Gesundheitshunderter: “Tragt selbständig zu eurer Gesundheit bei!”

Mit dem Gesundheitshunderter fördert die Sozialversicherung der Selbständigen (SVS) Bewegung, Ernährung, Mentale Gesundheit, Entspannung und Körperarbeit und Rauchfrei. Durch das Fit Sport Austria-Qualitätssiegel für gesunde Bewegung und Sport im Verein von ASKÖ, ASVÖ und SPORTUNION, das mit der SVS kooperiert, können sich Selbständige bei Teilnahme an diversen Gesundheitssport-Angeboten den SVS-Gesundheitshunderter holen.

Fit in den Sommer 2024 – mit „Bewegt im Park“

Bei insgesamt 35 Kursen an mehr als 10 Standorten in und um Salzburg sind die SPORTUNION Salzburg und deren UNIONS-Vereine vertreten. Start des vielfältigen Bewegungsprogramms ist am 10. Juni 2024. Die Kurse finden in öffentlichen Parks oder anderen Freiflächen statt. Die Kurse sind kostenlos und werden von professionellen Trainer:innen geleitet. Die Teilnahme ist – wie jedes Jahr – jederzeit und ohne Anmeldung möglich.

Noch Plätze für Trendsportfestival sichern

Wir starten sportlich und mit jeder Menge Action in den Sommer. Mit dem UNIQA Trendsportfestival am 3. Juli 2024 steht gleich eine Veranstaltung am Programm, die es in sich hat. Über 15 Sportstationen mit Airtrack und Geschicklichkeitsspielen, Persönlichkeiten aus dem Sport und das beliebte UGOTCHI Maskottchen sind live vor Ort. „Das UNIQA Trendsportfestival stellt für