800 Schülerinnen und Schüler besuchen Trendsporttage der SPORTUNION!

Salzburger SPORTUNION-Vereine laden an zwei actionreichen Tagen im Sportzentrum Mitte zum Mitmachen ein!

 

Mit dem UGOTCHI Actionday fiel am Dienstag für 180 Volksschülerinnen und Volksschüler der Startschuss der Trendsporttage. Die Kinder konnten einen Vormittag lang trendige Sportarten ausprobieren und neue Sportvereine kennenlernen. Dank der SALZBURGER UNIQA, welche die Jause für die Schulkinder sponserte, war auch für das leibliche Wohl der jungen Sportlerinnen und Sportler gesorgt. Ein rundum gelungener Vormittag mit viel Spaß & Action!

 

Am darauffolgenden Tag fand das UNIQA Trendsportfestival in Kooperation mit SPORTUNION statt, welches mittlerweile ein Fixpunkt zum Schuljahresabschluss in ganz Österreich ist. In Salzburg fand das Event für 11- bis 15-jährige Kinder und Jugendliche aus Gymnasien und Mittelschulen bereits zum sechsten Mal statt. Insgesamt 14 SPORTUNION-Vereine sorgten für ein actionreiches Sportfest mit über 630 Schülerinnen und Schüler aus 28 verschiedenen Klassen. Auf dem Programm standen unterschiedliche Trendsportarten wie Ninja, Airtrack-Akrobatik, American Football, Quidditch, Floorball, Rhönrad, Ultimate Frisbee, Klettern und viele mehr.

 

„Durch unsere vielfältigen Sommerprogramme tragen wir dazu bei, dass viele Salzburgerinnen und Salzburger den Weg zum Sport finden. Der Actionday und das Trendsportfestival waren ein großartiger Auftakt für einen Sommer voller Bewegung. In den Ferien folgen zahlreiche Ferienprogramme der SPORTUNION Vereine. Ein besonderer Dank gilt den engagierten Coaches der UNION-Vereine, die ihre Sportarten hervorragend präsentiert und hunderte von Schülerinnen und Schülern einen unvergesslichen Vormittag geschenkt haben“, so SPORTUNION-Salzburg-Präsidentin Michaela Bartel, die sich beim Kooperationspartner UNIQA für die erfolgreiche Zusammenarbeit bedankt.

Zitatfoto_Präsidentin Bartel

Das könnte dich auch interessieren...

UTTC gewinnt 12 von 15 Bewerben der Jugend Landesmeisterschaft

Am 12. und 13. November wurden die Tischtennis Jugend Landesmeisterstaften in Stobl ausgetragen. Die Nachwuchsspieler:innen des UTTC glänzten dabei mit top Leistungen und konnten 12 von 15 Bewerben für sich entscheiden. Gespielt wurde in der jeweiligen oder der darüberliegenden Altersgruppe. Großer Sieger bei den Burschen war Kento Waltl. Der Bundesligaspieler gewann die Einzel in den

Volle Sporthalle bei Tauernturnier U14 in Rauris

Nach über zweijähriger Pause konnte die Judo Union Raika Pinzgau wieder ihr Tauernturnier für die jungen Judokas veranstalten. Das Turnier stand dabei unter dem Motto “Mut-Respekt-Stärke”. 158 Teilnehmerinnen aus 10 Vereinen lieferten sich, zur freude der vielen Zuseher, mutige Kämpfe in der Sporthalle der NMS Rauris. Sehr stark vertreten waren dabei die Pinzgauer Judokas, die