Europameisterschaft und World Grand Prix für Radojkovic

Europameisterschaft und World Grand Prix für Radojkovic

 

Satte 33 Weltranglistenpunkte konnte Heeressportler Aleksandar Radojkovic (TKD Verein Oberndorf) heuer schon sammeln und sich somit schon auf Rang 21 der Weltrangliste vorkämpfen.

Der Lohn der harten Arbeit folgt in den kommenden Wochen mit 3 Highlights, nach der Europameisterschaft in Manchester in 3 Wochen, wo der Oberndorfer ein Top-10 Resultat anpeilt folgt das Heimturnier der Austrian Open in Innsbruck.

Für Anfang Juni hat sich der Olympiakader Athlet für den World Grand Prix in Rom qualifiziert, wo nur die besten 32 Sportler der Welt teilnehmen dürfen. Für Radojkovic ist dies nach Sofia 2019 und Taiyoan 2018 die bereits dritte Teilnahme an dieser Elite Serie.

Wir wünschen weiterhin viel Erfolg und drücken die Daumen.

Das könnte dich auch interessieren...

Landeskonferenz 2022 – Rettenegger gewinnt Nachwuchsförderpreis

Am 6. Mai 2022 fand die Landeskonferenz 2022 im Saal der Salzburger Nachrichten statt. SPORTUNION Präsidentin Michaela Bartel führte gemeinsam mit dem Moderator Marc Zimmermann durch das abwechslungsreiche Programm. Stefan Rettenegger gewinnt Nachwuchsförderpreis Den Sieg des diesjährigen Nachwuchsförderpreises holte sich  der Nordische Kombinierer und Junioren Weltmeister (2022) Stefan Rettenegger von der TSU St. Veit. Zweiter