Salzburg Ducks vs. Dacia Vienna Vikings

Schmerzhaft knappe Niederlage gegen die Dacia Vienna Vikings. 13:14

Wieder hat es nicht für einen Sieg gereicht und wieder lag man zur Halbzeit in Führung.
Turnover und Fumbles in der ersten Halbzeit führten dazu dass die Ducks einige Zeit brauchten um ins Spiel zu finden. Die Vikings profitierten im Gegenzug von den vielen Fehlern der Gäste und nutzen dann eine der Chancen zur 7:0 Führung. Endlich ging dann auch den Ducks ein Knopf auf und diese stellteb auf 13:7. Nach der Halbzeit konnte wiederum die Ducks Defense überzeugen und die Vikings aus der Endzone halten. Die Offense, geschwächt durch eine Verletzung von WR Noah Touré konnte nun durch ihr starkes Laufspiel den Weg Richtung Endzone ebnen. Nach einem langen Drive und noch 4 Minuten auf der Uhr hatte man die Chance den Ball auf der 1 Yard Linie zum TD zu tragen. Leider misslang das drei mal und man versuchte mittels Fieldgoal ein 2 Score Game herzustellen. Doch das Glück war einmal mehr nicht auf Seiten der Ducks und man vergab auch diese Chance. Im Gegenzug brachten die Vikings ihren ersten konstanten Offense Drive des Tages aufs Feld und konnten mit auslaufender Uhr den entscheidenden TD samt Extrapunkt zum 13:14 Endstand aus Sicht der Ducks erzielen.

HC Nich Johansen:“Das war eine harte Niederlage besonders für die Jungs die jetzt etwas angeschlagen sind. Aber für die AFL ist das super, spannende enge Spiele auf hohem Niveau wo man nie weiß was die Woche bringt.“

Das könnte dich auch interessieren...

Bewegungscoach (m/w/d) ab September 2024 gesucht!

Die SPORTUNION Salzburg sucht engagierte Trainer:innen für die Tätigkeit als Bewegungscoach im Rahmen des österreichweiten Bewegungsprojektes „Tägliche Bewegungseinheit“. Es werden Personen für die sportliche Betreuung von Kindergärten und Volksschulen im ganzen Bundesland Salzburg gesucht. Sie haben Interesse aktiv an der Bewegungsförderung unserer Kinder und Jugendlichen mitzuwirken? Dann stellen Sie sich dieser beruflichen Herausforderung und bewerben

Aqeel Rehman feiert seinen 18. Squash Staatsmeistertitel

Am vergangenen Wochenende fanden die Österreichischen Squash – Staatsmeisterschaften statt, bei welchen sich der Salzburger Aqeel Rehman vom SC80 seinen 18. Staatsmeistertitel sicherte.  In einem beeindruckenden sportlichen Triumph holte sich der Spieler, trotz seiner scheinbaren Außenseiterrolle auf dem Papier, den Titel der Österreichischen Staatsmeisterschaft. Diese herausragende Leistung wurde durch die Tatsache unterstrichen, dass er während