WhatsApp-Infoservice der SPORTUNION Salzburg

JETZT ANMELDEN und Neuigkeiten direkt auf das Mobiltelefon erhalten.

Mit unserem WhatsApp-Infoservice erhalten Sie Neuigkeiten und Aktuelles direkt auf Ihr Mobiltelefon.

 

So funktioniert die Anmeldung:

  1. Unsere Nummer 0664 606 13 510 speichern.
  2. Eine WhatsApp Nachricht mit „Start“ schicken.

 

Wir freuen uns, dass sie den WhatsApp service der SPORTUNION Salzburg nutzen!

Möchten Sie keine WhatsApp-Nachrichten mehr erhalten, können Sie jederzeit eine Nachricht mit „Stopp“ schicken oder unsere Nummer löschen. Über den Whatsapp Infoservice erhalten Sie keine Werbung. Der Dienst ist kostenlos.

 

Die Daten werden von der SPORTUNION Salzburg zum Zweck der Informationen über Neuigkeiten und Aktuelles der SPORTUNION Salzburg sowie über sportrelevante Themen auf Rechtsgrundlage der ausdrücklichen Einwilligung (Nummer speichern und start senden) verarbeitet. Es handelt sich, um die Datenkategorie Telefonnummer und ggf. mehr Informationen wie name, Bild etc. abhängig davon, was Sie als NutzerIn in Ihrem Profil oder per Nachricht bekannt geben. Sie haben jederzeit das Recht auf Auskunft über die Daten, Berichtigung, Löschung und Einschränkung der Verarbeitung der Daten sowie ein Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung der Daten und das Recht auf Datenübertragbarkeit. Sie haben das Recht auf Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde. Die Bereitstellung der Telefonnummer ist für die Erfüllung des gegenständliche Vertrags notwendig. Ohne diese Daten ist eine Erbringung der Dienstleistung unmöglich. Es besteht keine Absicht Ihre Daten für automatisierte Entscheidungsfindung einschließlich Profiling (Datenanalyse zu Verhalten, Gewohnheiten, Präferenzen…) zu verarbeiten.

Das könnte dich auch interessieren...

Erfolgreiche Ausbildung zur Übungsleitung Special Olympics

Die Kooperation zwischen Special Olympics und der SPORTUNION Akademie war ein voller Erfolg Von 05.-07. November 2021 fand im Sportzentrum Mitte das Spezialmodul Übungsleitung Special Olympics statt. Die TeilnehmerInnen konnten den Special Olympics Sport in all seinen Facetten kennen lernen und sich gezielt mit den Möglichkeiten und Herausforderungen der Arbeit mit SportlerInnen mit Beeinträchtigungen auseinandersetzen.