SPORTUNION startet erneut Bewegungsangebote im Internet unter dem Motto „Fit durch den Lockdown“

SPORTUNION-Salzburg-Präsidentin Michaela Bartel: „Mit den LIvestream-Angeboten unserer Sportvereine möchten wir unsere Mitglieder und alle SalzburgerInnen in Bewegung halten.“

Der vierte Lockdown führt erneut im Sportbereich zu umfassenden Einschränkungen in Salzburg. Um mehr Bewegung für Zuhause zu ermöglichen, schaltet die SPORTUNION wieder ihre digitale Sportoffensive frei. Unter dem Motto „Fit durch den Lockdown” kann man die gesamte Woche ortsunabhängig, teils kostenlos, bei zahlreichen Sporteinheiten online mitmachen. Auf der Plattform sportunion.at/digitalsports sind täglich Livestream-Angebote von SPORTUNION-Vereinen – wie Aerobic, Bodywork, Show Dance, Taekwondo, Yoga oder Zumba – abrufbar.

Speziell für Volksschulkinder – egal ob im Regelunterricht oder im Homeschooling – findet während der großen Schulpause täglich von 9:45 bis 10:00 Uhr die „Bewegungspause für Kids” statt. Unter sportunion/bewegungspause können Kinder von 6 bis 10 jahren spielerisch aktiv werden. Professionelle Bewegungscoaches, die regelmäßig an Volksschulen aktiv sind, führen die Einheiten durch.

Sportvereine als digitale Pioniere

Zahlreiche Sportvereine möchten ihre aktiven Angebote weiterhin zur Verfügung stellen und haben wieder Online-Bewegungsangebote in ihr Programm aufgenommen. Unter dem Moto „Fit durch den Lockdown” sorgen unsere SPORTUNION Vereine mit ihren Mitgliedern für abwechslungsreiche Livestream-Einheiten und sportliche Aktivität der TeilnehmerInnen. „Ich bedanke mich bei den Vereinen für die engagierte digitale Sportoffensive, die so rasch und unkompliziert umgesetzt wurde.”, so SPORTUNION Präsidentin Michaela Bartel.

Der Landesverband wird die SPORTUNION-Vereine bei der Umsetzung wieder bestmöglich unterstützen. Es warten zahlreiche Online-Kurse auf alle InteressentInnen. Das abwechslungsreiche Programm ist unter sportunion.at/digitalsports von Montag bis Sonntag zu finden.

Das könnte dich auch interessieren...

Erfolgreiche Ausbildung zur Übungsleitung Special Olympics

Die Kooperation zwischen Special Olympics und der SPORTUNION Akademie war ein voller Erfolg Von 05.-07. November 2021 fand im Sportzentrum Mitte das Spezialmodul Übungsleitung Special Olympics statt. Die TeilnehmerInnen konnten den Special Olympics Sport in all seinen Facetten kennen lernen und sich gezielt mit den Möglichkeiten und Herausforderungen der Arbeit mit SportlerInnen mit Beeinträchtigungen auseinandersetzen.