Bratislava siegte gegen die Eagles

Mit Bratislava war eines der Top-Vier Teams der heurigen EWHL Saison im Volksgarten zu Gast. Und so präsentierten sich die Slowakinnen auch von Beginn an. Die Eagles taten sich schwer, dagegen zu halten und mussten in der Defensive hart arbeiten. Dabei zeigte Torfrau Carmen Lasis eine starke Leistung. Bratislava konnte daher im ersten Spielabschnitt trotz eines deutlichen Überhanges an Torschüssen keinen Treffer erzielen.

Im Mitteldrittel versuchten die Salzburgerinnen besser ins Spiel zu kommen. Doch als die Eagles mehr für die Offensive taten, konnte Bratislava im Gegenzug ihre Chancen in Tore ummünzen. Durch Treffer von Korenkova (24.) und Istocyova (26.) hatten die Gäste aus der Slowakei das Spiel wieder sicher im Griff. Zudem erhöhte Bratislava durch Nemcekova (36.) und Bednarik (37.) innerhalb kurzer Zeit die Torausbeute auf Vier.

Im Schlussdrittel hielten die Eagles dank guter kämpferischer Einstellung deutlich besser dagegen. Mit einem schnellen Konter in Minute 54. gelang Salzburgs Neuzugang Agata Sarnovska dann doch der erste Eagles-Treffer. Kurz danach setzten jedoch die Gäste durch das Tor von Nemcekova den Schlusspunkt an diesem Nachmittag.

Samstag, 20. Februar 2021
DEC Salzburg Eagles :  HC SKP Bratislava
1:5 (0:0, 0:4, 1:1)
Treffer für Salzburg: Agata Sarnovska

Das könnte dich auch interessieren...