Morgen startet 16. Austrian Squash Challenge

Am morgigen Donnerstag startet das Austrian Squash Open Weltranglistenturnier im Tenniscourt Süd, Gneis. Das traditionelle Turnier kann per Livestream auf der Facebook-Seite der Austrian Squash Challenge verfolgt werden.

Als Favorit auf den Titel gilt der topgesetzte Tscheche Daniel Mekbib (WRL 70), dahinter könnte es sehr spannende werden, denn der an Nummer zwei gesetzte Ungar Farkas Balázs (WRL 99) und Lokalmatador und Organisator Aqeel Rehman (WRL 100) liegen knapp zusammen. Aber auch alle weiteren gesetzten Spieler liegen sehr knapp zusammen und somit ist das Teilnehmerfeld in seiner Dichte so stark besetzt wie noch nie.

Außenseiterchancen hat der zweite Österreicher im Bewerb, Jakob Dirnberger (WRL 429). Der gebürtige Halleiner trifft in der ersten Runde auf den an Nummer 7 gesetzten Tschechen Ondrej Uherka (WRL 124) um 18 Uhr. Rekordstaatsmeister und zweifacher Sieger der Austrian Open (2013 und 2017) Aqeel Rehman gilt in seinem Auftaktmatch um 19 Uhr gegen den Deutschen Tobias Weggen (WRL 321) als klarer Favorit.

Weitere Infos gibt es auch auf der Turnierhomepage www.squash-im-europark.at zu finden.
Zum Programmheft der Austrian Squash Challenge.

 

Die Spiele der ersten Runde:

11:30: [4] Yannik Omlor (GER, WRL 118) – Yannick Wilhelmi (SUI, WRL 171)

12:30: [5] Robert Downer (ENG, WRL 121) – Robin Gadola (SUI, WRL 149)

13:30: [7] Valentin Rapp (GER, WRL 130) – Viktor Byrtus (CZE, WRL 161)

14:30: [2] Farkas Balazs (HUN, WRL 99) – Cédric Kuchen (SUI, WRL 186)

16:00: [1] Daniel Mekbib (CZE, WRL 70) – David Zeman (CZE, WRL 182)

17:00: [8] Jakub Solnicky (CZE, WRL 133) – Marek Panacek (CZE, WRL 272)

18:00: [WC] Jakob Dirnberger (AUT, WRL 429) – [7] Ondrej Uherka [CZE, WRL 124]

19:00: [3] Aqeel Rehman (AUT, WRL 100) – Tobias Weggen (GER, WRL 321)

Das könnte dich auch interessieren...