WM – Qualifikation für Emma Wischenbart

Vom 16. bis 19. März fand in Zell am See das Austria Qualifyer Qualifikationsturnier für die Weltmeisterschaften von Dance Star, eine WM die im Mai in Porec in Kroatien ausgetragen werden, statt. Dabei waren ca. 700 Teilnehmerinnen am Start.

Die Tänzerinnen der TGUS gingen mit insgesamt 18 Tänzen an den Start und gewannen 4x Gold, 3x Silber und 4x Bronze. Insgesamt konnten sich 16 Tänze für die Weltmeisterschaft in Porec qualifizieren.

Die amtierende Weltmeisterin Emma Wischenbart ging mit 4 Solos, die ihr ihre Choreographin Laura Ike auf den Leib geschneidert hat, an den Start und hat sich mit allen 4 Tänzen für die A League qualifiziert. In der Kategorie Akrobatik Dance Solo Juniors konnte sie die gesamte Konkurrenz hinter sich lassen und erhielt dafür den ersten Platz.

Emma überzeugte mit der Darstellung eines Panthers der in Gefangenschaft gerät. Sie beherrscht nicht nur schwerste Tanztechnik, sondern ist auch eine herausragende Akrobatin.

Das könnte dich auch interessieren...

Neue Kooperation: Union-Hilfs-Dienst

Innovative Partnerschaft zwischen SPORTUNION Salzburg und Hilfswerk Salzburg: Neue Unterstützungsdienste für Sportfunktionär:innen

Die SPORTUNION Salzburg und das Hilfswerk Salzburg haben eine wegweisende Kooperation ins Leben gerufen, die darauf abzielt, ein starkes Netzwerk der Unterstützung und Gemeinschaft für UNION-Funktionär:innen zu schaffen.

Young Athletes – es geht weiter: Präsenzcoaching Athletik am 05. April im Sportzentrum Mitte

Am vergangenen Freitag startete für die Salzburger Young Athletes das erste Präsenzcoaching im Bereich Athletik.  11 Athleten:innen nahmen motiviert am dreistündigen Workshop mit verschiedenen Inhalten aus dem Bereich Athletik teil. Das Programm des Workshops, der im Sportzentrum Mitte stattfand, war in drei Teile gegliedert. Nach einer kurzen Begrüßungsrunde durch die Projektkoordinatoren Lukas Leitner und Simone