Volles Haus bei der Jahreshauptversammlung des Salzburger Rangglerverbandes

Am Samstag, den 18. März 2023 fand im „Gasthof Zur Post“ in Maishofen die 73. Jahreshauptversammlung des Salzburger Rangglerverbandes statt.

Obmann Hans Bernsteiner konnte viele Ehrengäste (allen voran Sportlandesrat Stefan Schnöll) und zahlreiche Ranggler, Funktionäre und Fans begrüßen. Auch die Landesobmänner aus Tirol und Südtirol waren vertreten.

Nach dem Totengedenken folgten die Berichte von Obmann Hans Bernsteiner, Schriftführerin Rosi Hörhager und Kassier Fritz Gensbichler.

Bei der Neuwahl wurde der Vorstand im Großen und Ganzen wiedergewählt. Fritz Gensbichler beendete nach unglaublichen 28 Jahren seine Kassiertätigkeit. Sein Nachfolger ist der Taxenbacher Martin Pirchner.

Nach den Grußworten der Ehrengäste wurden die erfolgreichen Athleten des Jahres 2022 geehrt.

Anschließend stellte die Fotografin Anna Aicher aus Bayern ihr Buch „LIKE FATHER, LIKE SON“ vor, in dem sie auch einige Ranggler verewigt hat.

Mit den neun Worten von Obmann Hans Bernsteiner „Kämpfen mit Leidenschaft, Gewinnen mit Stolz, Verlieren mit Respekt“ ist man bereit für die neue Ranggelsaison, die in knapp einem Monat mit der Mannschaftsmeisterschaft am 16. April in Mittersill eröffnet wird.

Das könnte dich auch interessieren...

Billard-Weltelite im Alpendorf

Von 22. bis 26. Mai 2024 finden die Euro Tours der Damen und Herren im St. Johanner Alpendorf statt. Gespielt wird in der „alpin.arena.alpendorf“ im Wellness- und Sporthotel auf 25 „Dynamic-Billardturniertischen“. Mit dabei natürlich die Top-Stars aus Österreich Mario He (WM Bronzemedaillengewinner), Maximilian Lechner sowie der Vorjahres-Alpendorf-Champion und Weltmeister aus 2018 Joshua Filler aus Deutschland. Insgesamt geht es bei der Euro Tour um ein Preisgeld von fast 60.000 Euro

Fit in den Sommer 2024 – mit „Bewegt im Park“

Bei insgesamt 35 Kursen an mehr als 10 Standorten in und um Salzburg sind die SPORTUNION Salzburg und deren UNIONS-Vereine vertreten. Start des vielfältigen Bewegungsprogramms ist am 10. Juni 2024. Die Kurse finden in öffentlichen Parks oder anderen Freiflächen statt. Die Kurse sind kostenlos und werden von professionellen Trainer:innen geleitet. Die Teilnahme ist – wie jedes Jahr – jederzeit und ohne Anmeldung möglich.

Fit ins Leben: Neue Kooperation sichert SVS-Gesundheitshunderter

Fit Sport Austria-Qualitätssiegel und SVS starten wegweisende Kooperation für den “Gesundheitshunderter”. Das Fit Sport Austria-Qualitätssiegel, das für gesunde Bewegung und Sport im Verein von SPORTUNION, ASKÖ und ASVÖ steht, geht eine wegweisende Partnerschaft mit der Sozialversicherung der Selbständigen (SVS) ein. Diese Kooperation ermöglicht es Selbständigen, sich durch die Teilnahme an einer Vielzahl von Gesundheitssport-Angeboten den begehrten SVS-Gesundheitshunderter zu sichern.