SPORTUNION begrüßt „Sport-Scheck“ zur Mitgliederförderung

„Nach dem Stillstand in den Sportvereinen werden wir wieder mit vollem Elan durchstarten. Wir stehen in den Startlöchern!“ so Michaela Bartel, Präsidentin der Sportunion Salzburg.

Im Rahmen eines neuen Hilfspakets der Bundesregierung werden dem Sport 9 Millionen Euro für die Förderung von Mitgliedschaften zur Verfügung gestellt. Besonders Sportvereine mit Kinder- und Jugendangeboten sollen dabei unterstützt werden. „Es ist sehr erfreulich und dringend notwendig, dass die Bundesregierung die Unterstützungen für das Sport- und Vereinswesen über den NPO-Fonds hinaus ausweitet. Jetzt geht es darum sicherzustellen, dass vor allem Kinder und Jugendliche wieder den Weg zurück in unsere 430 Sportvereine finden, die eine bewegende und gesunde Lebensschule sind. Daher begrüßen wir den neuen ‚Sport-Scheck‘ als gezielte Unterstützung in diesem wichtigen Bereich“, so SPORTUNION-Präsidentin LAbg. Michaela Bartel, die auf weitere Maßnahmen und Perspektiven für das Sport- und Vereinswesen im Sinne von #comebackstronger hofft.

Das könnte dich auch interessieren...

UTTC gewinnt 12 von 15 Bewerben der Jugend Landesmeisterschaft

Am 12. und 13. November wurden die Tischtennis Jugend Landesmeisterstaften in Stobl ausgetragen. Die Nachwuchsspieler:innen des UTTC glänzten dabei mit top Leistungen und konnten 12 von 15 Bewerben für sich entscheiden. Gespielt wurde in der jeweiligen oder der darüberliegenden Altersgruppe. Großer Sieger bei den Burschen war Kento Waltl. Der Bundesligaspieler gewann die Einzel in den

Volle Sporthalle bei Tauernturnier U14 in Rauris

Nach über zweijähriger Pause konnte die Judo Union Raika Pinzgau wieder ihr Tauernturnier für die jungen Judokas veranstalten. Das Turnier stand dabei unter dem Motto “Mut-Respekt-Stärke”. 158 Teilnehmerinnen aus 10 Vereinen lieferten sich, zur freude der vielen Zuseher, mutige Kämpfe in der Sporthalle der NMS Rauris. Sehr stark vertreten waren dabei die Pinzgauer Judokas, die