Neue Maßnahmen in ganz Salzburg

Im Rahmen der strengeren Maßnahmen zur Eindämmung des Corona-Virus im Bundesland Salzburg dürfen auch Hobby- und Amateursportler weitertrainieren.

Sporttrainings dürfen weiterhin höchstens in Gruppen bis zu zehn Personen indoor sattfinden. Ob Schulsporthallen für externe Trainingsgruppen offen bleiben, entscheidet die Farbe der Bildungsampel oder der jeweilige Bürgermeister.

Im Tennengau gilt allerdings weiter komplettes Veranstaltungsverbot, welches auch den Sport betrifft, bis 1. November 2020.

Hier geht es zur Verordnung des Landes Salzburg (Stand 16.10.2020).

Hier geht es zur Aussendung des SFV.

Das könnte dich auch interessieren...