TEILPRÄPARIERTE SKIROUTE AUF DEN ANZENBERG

Der Winter ist endlich wieder da und Tourenskigeher haben in Hintersee die Chance auf einer 3 Kilometer langen, teilpräparierten Skiroute auf den Anzenberg zu gehen. Der Aufstieg über die “Tourenlehrpfad Loibersbachhöhe” eignet sich dabei nicht nur für geübte Tourengeher, sondern ist auch für Anfänger bestens geeignet. Bei der Abfahrt hat man die Wahl zwischen einem präparierten Hang oder dem Tiefschneegebiet.

Anreisen kann man entweder selbstständig mit dem Auto oder öffentlich vom Salzburger Hauptbahnhof. Hier gibt es extra eigene Busverbindungen, die für alle mit Skikleidung gratis verfügbar sind. Die Linien 150, 155 und 157 starten am Salzburger Hauptbahnhof und fahren stündlich zwischen 08:00 und 18:00 Uhr direkt bis nach Hintersee/ Tiefenbrunnau und wieder retour. Für alle die mit dem Auto anreisen stehen Parkplätze bei der Talstation Hintersee zur Verfügung. Dabei ist eine Parkgebühr von 12€ pro PKW pro Tag zu bezahlen.

Es besteht außerdem die Möglichkeit Parksaisonkarten zu erwerben. Dabei kann man zwischen einer Variante bei der 2 KFZ-Kennzeichen inkludiert sind und einer Saisonkarte Plus, welche auf andere Kennzeichen übertragbar ist, wählen.

Als SPORTUNION Mitglied bekommt man zusätzlich nochmals 10% auf den Endpreis!

 

Aufstieg auf den Anzenberg in Hintersee (1.456 m)

Die Skiroute befindet sich auf der ehemaligen Talabfahrt vom Skigebiet Gaissau-Hintersee zwischen Anzenberg und Hintersee. Von der Talstation der Dreier-Sesselbahn in Hintersee führt die präparierte Skiroute hinauf auf die Anzenberghöhe. Die Skiroute ist auf einer Strecke von knapp 3 km teilpräpariert und führt vom Tal über 716 Höhenmeter hinauf auf den Berg, somit ist es eine ideale Trainingsstrecke und auch für Schneeschuh-Geher „erwanderbar“.

Damit finden nicht nur ambitionierte Skitourengeher, sondern auch Anfänger und Schneeschuhwanderer beste Bedingungen für einen sicheren Aufstieg und eine ebenso sichere Abfahrt. Die Fuschlseeregion bietet Skitourengeher und Schneeschuhwanderer durch diese neue Strecke eine erstklassige Möglichkeit ihren Lieblingssport auszuüben, ohne dabei die wertvollen Naturgebiete unnötig zu strapazieren.

Für alle Sportbegeiserten, die keine eigene Ausrüstung zur Verfügung haben, bietet das Hotel DAS Hintersee zudem einen Tourenskiverleih und Schneeschuhverlei an. Auch hier bekommt man als SPORTUNION Mitglieder wieder 10% Rabatt.

Das könnte dich auch interessieren...

Über 1.000 Schüler:innen starten bei Trendsporttagen in aktiven Sommer 2024

Am 02. und 03. Juli finden im Sportzentrum Mitte der UGOTCHI Actionday und das UNIQA Trendsportfestival in Kooperation mit der SPORTUNION Salzburg statt. Mehr als tausend Schüler:innen aus ganz Salzburg werden dieses Jahr die gefragtesten Trendsportarten ausprobieren. Pünktlich zum Ferienstart bringt die SPORTUNION Salzburg mit dem UGOTCHI Actionday und dem UNIQA Trendsportfestival sportliche Action nach

Trainer:in gesucht: AktivFit SU Bergheim

Der Verein AktivFit SU Bergheim sucht aktuell nach einer Trainerin/einem Trainer für das Herren Fitness Programm. Die Ausschreibung richtet sich an Übungsleiter:innen oder Personen in pädagogischer Ausbildung.  Die AktivFit SU Bergheim ist einer der größten Vereine im Gemeindegebiet und bietet allen Interessierten auch die Möglichkeit, die Stelle über mehrere Jahre zu besetzen. Zusätzlich werden diverse

Young Athletes: Mini Camp im Juni

Zwischen 07. und 08. Juni fand das heurige Mini Camp für unsere Young Athletes in Salzburg statt. Am ersten Tag nahmen die teilnehmenden Athlet:innen am Präsenzcoaching in Athletik und am Kochkurs zum Thema Ernährung teil. Am zweiten Tag konnten die Youngsters ihre Geschicklichkeit beim Surfen bei TheRiver Wave in Ebensee unter Beweis stellen. Das Mini

Verleihung der Salzburger Sport-Ehrenzeichen 2024

Am Dienstag den 04. Juni 2024 sind in der Salzburger Residenz die Landesehrenzeichen des Sports an erfolgreiche Sportler:innen und engagierte Funktionär:innen verliehen worden. Unter der Leitung von Sportlandesrat Martin Zauner wurden in einem feierlichen Festakt die Ehrenlorbeer und das Ehrenzeichen in Gold, Silber und Bronze übergeben. Insgesamt bekamen 13 Mitglieder der SPORTUNION Salzburg eine Ehrung