Drei Medaillen für Oberndorf in Slowenien

Am Wochenende standen gleich acht Sportler des Taekwondo Vereins Oberndorf bei Weltranglistenturnieren am Start.

Mit drei Bronzemedaillen bei den Slowenien Open konnte das Team glänzen und zeigte auch österreichweit eine der besten Leistungen. Bei den Kadetten konnten die Nachwuchskämpferinnen Teodora Krajic und Tijana Djordevic aufzeigen und holten die Bronzemedaille. Ebenso wie Anita Grosic bei den Damen +73 Kg.

Gleichzeitig starteten Sandro Peer und Aleksandar Radojkovic in Schweden, mussten sich aber nach guten Auftaktkämpfen in den Vorrunden geschlagen geben. Weiter geht es für das Oberndorfer Team Anfang März bei den Sofia Open.

Das könnte dich auch interessieren...