Initiative für mehr Bewegung bei Kindern – „Beweg Dich schlau Championship“

Österreichzum Originalbeitrag

Nach der von ServusTV im Frühjahr 2021 gestarteten Initiative „Beweg Dich!“, folgt ein weiteres österreichweites Projekt zur Förderung von mehr Bewegung bei Kindern. ServusTV und Felix Neureuther rufen gemeinsam zur Initiative „Beweg Dich schlau Championship“ auf. 

Vorrangiges Ziel der Initiative ist es, Kindern Spaß an der Bewegung zu vermitteln, durch Übungen, die Geist und Körper gleichzeitig fordern sowie die Leistungsfähigkeit steigern und Stress mindern: Mit neuen Trainingsmethoden, die Felix Neureuther nach dem Konzept von Beweg dich schlau! gemeinsam mit der TU München speziell für Kinder im Volksschulalter entwickelt hat.

Rund 10.000 Kinder werden in Bewegung gebracht

Zur Einschulung der Trainingsmethoden stellte ServusTV die vergangenen Monate eigene Beweg dich schlau-Trainer für die 200 teilnehmenden Vereine zur Verfügung, die ihr Wissen rund um das Beweg Dich schlau Konzept direkt an die Vereinstrainer weitergaben. Insgesamt wurden sechs Trainer pro Verein geschult, die mit einem Team aus jeweils acht Kindern arbeiten. Somit werden rund 10.000 Kinder im Rahmen von den Beweg Dich schlau Championship in Österreich in Bewegung gebracht.

Die zertifizierten Vereinstrainer bilden mit ihren Kindern Teams und machen sie fit für die Qualifier-Events. Die Qualifier wurden österreichweit in allen Bundesländern ab 18.3. bis Mitte Mai ausgetragen. Das beste Team aus dem Qualifier stieg ins Landesfinale auf. Hier treten dann die besten Teams des jeweiligen Bundeslandes gegeneinander an. Die insgesamt neun Landes-Finalturniere in den Bundesländern finden bis in den Juni 2022 statt. Die besten Teams aus jedem Landesfinale qualifizieren sich für das große Bundesfinale. Im Bundesfinale am Sonntag, den 26. Juni 2022 wird der österreichweite Sieger der Beweg Dich schlau Championship ermittelt.

„Ich bin überglücklich und stolz, dass wir mit Beweg dich schlau! nun auch in Österreich angekommen und damit Teil der Initiative von ServusTV sind. Partner wie ServusTV sind es, die in schweren Zeiten mit Kampagnen wie „Beweg Dich!“ den Unterschied für unsere Gesellschaft machen. Ich bin allen Mitstreitern dankbar, dass sie die Notwendigkeit, Vereine zu unterstützen und Kinder wieder in Bewegung zu bringen, erkannt haben“ freut sich Felix Neureuther zum Projektstart von „Beweg Dich schlau Championship“.

Nähere Infos sind auf der Projektseite von ServusTV zu finden.

Das könnte dich auch interessieren...

UNIQA Trendsportfestival: Ein Tag für den jungen Sport

Zahlreiche Vertreter:innen aus SPORTUNION OÖ-Vereinen und Bewegungscoaches sorgten für ein actionreiches UNIQA Trendsportfestival mit mehr als 500 Schüler:innen. Das UNIQA Trendsportfestival in Kooperation mit SPORTUNION ist mittlerweile ein Fixpunkt zum Ende des Schuljahres und sorgt dafür, dass die Kinder und Jugendlichen von 11 bis 15 Jahren sportlich und motiviert in die anstehenden Sommerferien starten. In

Eröffnung Trendsporthalle: Trainieren ohne Limit

In der  neu eröffneten Trendsporthalle „ZERO Limits“ ist der Name Programm. Sie bietet ab sofort ausreichend Platz für junge und moderne Sportarten wie Parkour- und Freerunning, Breaking, Trampolin und mehr. In einer Rekordzeit von einem Jahr wurde der Umbau des baufällig gewordenen Hallenbades im Julius-Raab Heim, welcher von der SPORTUNION Oberösterreich und dem Land Oberösterreich

55 Jahre Union Fallschirmspringerclub Linz

Anfang Juni feierte der Union Fallschirmspringerclub Linz sein 55-jähriges Bestandsjubiläum. Das Ziel, dass aus diesem Anlass 55 Fallschirmspringer über die Stadt Linz abspringen, konnte aufgrund der Wetterlage nicht erreicht werden, aber immerhin schwebten insgesamt 31 Fallschirmspringer zur Festveranstaltung. Der Verein blickt auf eine erfolgreiche Historie zurück. "In den letzten zehn Jahren konnten insgesamt 19 Staatsmeister-

Sei mit deinem Verein beim Monat des Schulsports 2022 dabei!

In Zeiten der Pandemie ist die Bewegung der Schülerinnen und Schüler nachweislich zu kurz gekommen! Daher unterstützt das Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung im Juni 2022 - dem Monat des Schulsports - zusätzliche sportliche Aktivitäten. Das Ziel des Monats des Schulsports ist die Einbindung von Angeboten des organisierten Sports bzw. lokaler Sportvereine sowie Aktivitäten,