Schon seit langer Zeit ist nur Training zu Hause oder im Freien möglich. Aus diesem Grund wurde gemeinsam mit Referent und Personal Trainer Roman Bayer und dem Fernsehsender TV1 das Fitness-Format „Fit und Vital“ ins Leben gerufen. „Speziell jetzt im Lockdown sollte man nicht auf die Bewegung vergessen. Wichtig ist, dass man auch zuhause mit Spaß und Motivation trainiert“, betont Bayer die Wichtigkeit von Sport und Bewegung im Alltag.

Täglich Bewegung.

Seit 01. Februar bietet der Personal Trainer und Buchautor auf dem TV-Sender TV1 täglich knackige 20-minütige Workouts an. „Der Fokus liegt dabei einerseits auf der Kräftigung des ganzen Körpers und andererseits auf der Steigerung der Kondition und Ausdauer“, erklärt Bayer die Schwerpunkte der Einheiten. Soll heißen: Einmal liegt der Fokus auf Übungen, die den ganzen Körper trainieren, die einzelnen Muskelgruppen kräftigen und das Herz-Kreislaufsystem in Schwung bringen. Ein anderes Mal gibt es Intervalltraining mit intensiveren Übungen, die vor allem die Ausdauer fördern sollen. Es wurde aber bei jedem Workout darauf geachtet, dass sowohl Anfänger, als auch Fortgeschrittene teilnehmen können. Der Personal Trainer weiß dabei noch einen Vorteil vom Video-Workout: „Sollte eine Übung mal zu schnell oder schwer sein, kann man sich seine Pausen und Kräfte gut selbst einteilen.“

 

Einschalten und mitmachen.

Die Workouts mit Roman Bayer sind täglich um 9 Uhr und um 16 Uhr im TV zu sehen. Wir haben sie aber euch hier zum Nachschauen und Mittrainieren für euch.

Folge 1:

Zum Einstieg der Workout-Serie mit Roman Bayer gibt es ein kräftigendes Workout, das den ganzen Körper in Schwung bringt. Bereit machen und losstarten!

Folge 2:

Nach einem leichten Warm-Up starten bei diesem Workout die Intervalle. 60 Sekunden gibt man Gas, danach folgen 30 Sekunden zum Erholen. Los geht’s!

Folge 3:

Mit Intervallen wird auch in diesem Workout gearbeitet. Es gibt auch hier wieder einen Belastungszeitraum von 60 Sekunden, mit Übungen in 2 Schwierigkeitsgraden, und danach eine Pause von 30 Sekunden. Bereit?

Folge 4:

Bei diesem Workout wird der Körper vom Kopf bis zu den Zehenspitzen gekräftigt. Mit verschiedenen Übungen werden die einzelnen Partien stabilisiert, gekräftigt und das Herz-Kreislauf-System wird in Schwung gebracht.

Folge 5:

In diesem Workout liegt der Fokus auf dem Bauch. Dank gezielter Übungen wird diese Körperpartie richtig geformt. Der erste Schritt zum Waschbrettbauch.

Folge 6:

Nach dem Bauch folgt der Rücken. Folgendes Workout stabilisiert die Körpermitte und bringt Länge in den Rücken. Perfekt, nach einem langen Bürotag.

Folge 7:

Es stehen wieder Intervalle am Programm, um das Herz-Kreislauf-System in Schwung zu bringen. Bei den folgenden Übungen kannst du so richtig Gas geben – 60 Sekunden volle Power, dann 30 Sekunden Pause. Los geht’s!

Folge 8:

Mit diesem Workout wird der ganze Körper funktionell gekräftigt. Dank der abwechslungsreichen Übungen kommt sicher keine Langeweile auf. Matte ausgelegt und Sportoutfit an? Dann kann es losgehen!