Förderungen

Für alle SPORTUNION-Vereine gibt es die Möglichkeit Förderungen zu beantragen. Die Förderungen stammen aus den Mitteln des Bundesvereinszuschusses des Bundessportförderungsfonds sowie des Landes Oberösterreich.

Die SPORTUNION OÖ bietet folgende Förderungen an:

Erfolgsorientierte Vereinsförderung

Die bisher bekannte „Sportförderung für Athleten & Betreuer“ und die „Förderung Leistungssport“ wurden als „Erfolgsorientierte Vereinsförderung“ zusammengefasst. Auf Basis der Erfolge wird das verfügbare Budget entsprechend einem Punktesystem auf die Vereine aufgeteilt. Die Vereine erhalten damit auf Basis ihrer Erfolge vom Vorjahr ein Budget für das laufende Jahr, welches entsprechend den Vorgaben des BSFG abgerechnet werden muss.
Kriterien:
  • Wer wird gefördert: Sportvereine, die der SPORTUNION OÖ angehören
  • Welche Voraussetzungen müssen erfüllt werden: Platzierung bei ÖM 1.-6. Platz, LM 1. Platz, EM & WM 1.-10. Platz und vieles mehr. (siehe Formular)

Formular zum Download

Abrechnungsrichtlinien zum Download

Beantragung: Bitte das Formular ausfüllen und bis zum 10.12. unter sportfoerderung@sportunionooe.at einreichen.
Kontakt: Elisabeth Klopf, 0732 / 77 78 54 – 13, elisabeth.klopf@sportunionooe.at

Geräteförderungen

Um den Vereinen einen qualitativ hochwertigen Sportbetrieb gewährleisten zu können, fördert die SPORTUNION OÖ derzeit
  • sportartspezifische Sportgeräte mit max. 10% des Anschaffungswertes
  • Pflegegeräte (wie z.B. Loipenspurgeräte, Ski-Doo, Rasenmäher, Kehr- und Saugmaschinen) mit max. 10% des Anschaffungswertes, Obergrenze max. 1.500€
  • Vereinsbusse mit max. 10% des Anschaffungswertes, Obergrenze max. 1.000€
Auf sämtlichen durch die SPORTUNION geförderten Geräten ist bei der Subventionsabrechnung der Nachweis der Anbringung eines SPORTUNION-Logos zu erbringen.
Kontakt: Thomas Winkler, 0732 / 77 78 54 – 25, thomas.winkler@sportunionooe.at

Veranstaltungsförderung

Wettkampforientierte Veranstaltungen
Aus dem Veranstaltungsansatz der SPORTUNION werden die Durchführungen von wettkampforientierten Sportveranstaltungen (keine Fachverbandsmeisterschaften) und die UNION-Landesmeisterschaften gefördert.
Formloses Ansuchen per e-mail und mindestens 4 Wochen vor der Veranstaltung einreichen.
Kontakt: Elisabeth Klopf, 0732 / 77 78 54 – 13, elisabeth.klopf@sportunionooe.at

Trainer und Instruktor

Anfragen bitte direkt an elisabeth.klopf@sportunionooe.at oder 0732 / 77 78 54 -13.

Sportstättenbau

Aufgrund der von der OÖ. Landesregierung beschlossenen „Gemeindefinanzierung Neu“, die seit 1. Jänner 2018 in Umsetzung ist, erhöht sich bei Sportstätteninvestitionen die Förderquote der öffentlichen Hand (Land Oberösterreich und Gemeinden) von 50% auf mindestens 67% der sportrelevanten Kosten. Im Sinne des One-Stop-Shop-Prinzips werden Sportstätteninvestitionen nur mehr vom Land Oberösterreich gefördert.
Infos zur Sportstättenförderung des Landes OÖ finden Sie hier: https://www.sportland-ooe.at/Mediendateien/Förderrichtlinien%20Sportstättenbau%20100720.pdf