Informatives Webinar zum NPO-Fonds

In knapp 60 Minuten wurden beim Webinar zum Thema „NPO-Unterstützungsfonds für Sportvereine“ die wichtigsten Informationen zur Antragstellung des NPO-Fonds vermittelt. Für all jene, die keine Zeit hatten das Webinar live mitzuverfolgen, gibt es das Video des Online-Vortrags ab sofort zum Nachschauen.

Die beiden Vortragenden Anna Kanduth (Austria Wirtschaftsservicegesellschaft mbH) und Josef Burgstaller (PZP Steuerberatung GmbH) präsentierten die wichtigsten Inhalte zum NPO-Unterstützungsfonds. Auch dieses Mal haben zahlreiche Funktionäre von SPORTUNION-Vereinen aus ganz Österreich das Angebot angenommen.

Während des Webinars bestand die Möglichkeit Fragen zu stellen, die im Anschluss an die Vorsträge von der Expertin und dem Experten beantwortet wurden. Ebenfalls wurde die Plattform zur Antragstellung präsentiert, um die Funktionärinnen und Funktionäre Schritt für Schritt durch die erleichterte Antragstellung zu leiten.

„Unser Ziel ist und bleibt es, 100 Prozent unserer Sportvereine durch die Corona-Krise zu bringen. Daher informieren und unterstützen wir unsere Funktionärinnen und Funktionäre aktiv in dieser herausfordernden Zeit und wollen motivieren die Unterstützungen auch anzunehmen“, so SPORTUNION Oberösterreich-Präsident Franz Schiefermair.

NPO-Fonds-Webinar zum Nachschauen

Für alle, die keine Zeit hatten beim Live-Webinar dabei zu sein, gibt es ab sofort die Möglichkeit es sich nachträglich auf YouTube anzusehen. Das Video wurde in zwei Kapitel unterteilt, um schneller die gewünschten Bereiche zu finden. Der erste Teil, referiert von Josef Burgstaller, beschäftigt sich mit grundlegenden Informationen zum NPO-Unterstützungsfonds für Vereine.

  • Wer kann Unterstützung beantragen?
  • Welche Voraussetzungen müssen erfüllt werden?
  • Welche Dokumente werden benötigt?

Im zweiten Teil des Webinars präsentiert Anna Kanduth den Online-Antragsmanager.

  • Wie ist der Antragsmanager aufgebaut?
  • Wie funktioniert die Registierung bzw. das Login?
  • Wie wird die Antragstellung durchgeführt?

In der abschließenden „Frage & Antwort“-Runde wurden Fragen beantwortet, welche während des Webinars von den Funktionärinnen und Funktionären gestellt wurden.

Häufig gestellte Fragen finden Sie zusätzlich unter npo-fonds.at/faqs.

Bei Fragen oder Unklarheiten kann man sich gerne an uns wenden.

Das könnte dich auch interessieren...

Österreichischer Staatsmeistertitel in 4er-Formation für das Team UNION Linz Black Mantis bei den Freifall-Meisterschaften in Graz

Ein riesigen Erfolg feierte das Team UNION LINZ Black Mantis vom Union Fallschirmspringerclub Linz bei den Österr. Freifall-Staatsmeisterschaften, die vom 9. bis 10. September auf dem Flughafen Graz-Thalerhof ausgetragen wurden. Sie errangen mit 141 Punkten den Österr. Staatsmeistertitel 2021 im 4-er Formations-Fallschirmspringen vor dem Team 1. OEFC Graz Final Fire (133 Punkte) und 1. OEFC

Banner WIKING Linz-Frauenachter krönt sich mit Gold in Münster zum Champion in der Deutschen Ruder-Bundesliga

Beim Finaltag der Deutschen Ruder-Bundesliga in Münster ging für den Banner WIKING Linz-Frauenachter ein Traum in Erfüllung. Mit dem Tagessieg sicherten sich die Ruderinnen auch den Sieg in der Gesamtwertung und sind damit Ligachampion 2021 in der stärksten Sprintliga der Welt. Ein perfekter Renntag Am gesamten Renntag lief alles wie am Schnürchen. Beim Timetrial zunächst

Danube Upper Austria Open 2022 in Mauthausen

Mitte Mai 2022 kehrt mit dem "Danube Upper Austria Open" Weltklasse-Tennis zurück an die Donau. Knapp vor den French Open und dem Start in die Tennissaison steigt im neuen Danubis-Tenniszentrum ein ATP 100 Challenger-Turnier. Organisiert wird dieses von ÖTV, Ronnie Leitgeb und dem Tennisverein Mauthausen in Kooperation mit dem Sportland Oberösterreich. 20 Jahre nach dem

Vereinsinformation zum „Langen Tag des Sports“

Mit dem Aktivtag an Österreichs Schulen wird der Gesundheitsmotor Vereinssport wieder voll durchstarten im Sinne von #comebackstronger. Bis zum 22. September können sich Sportvereine anmelden. An diesem Sporttag können Kinder und Jugendliche durch Kooperationen von Schulen und Sportvereinen entweder diverse Sportangebote direkt in den Schulen ausprobieren oder Angebote am Vereinsstandort wahrnehmen. Aber auch für Erwachsene