Ballschule-Fortbildung der SPORTUNION Akademie

Am 31. Jänner fand in Wels die Fortbildung „Ballschule Österreich“ statt. Dabei wurden neue Ideen aufgezeigt, um die motorische Entwicklung der Kinder optimal zu fördern und ballsportorientierte Grundkompetenzen spielbezogen zu vermitteln.

Referent Niki Obermair zeigte den TeilnehmerInnen, wie sie die Fähigkeiten und Fertigkeiten im Umgang mit dem Ball bei Kindern verbessern können. Als Unterstützung bei der Gestaltung von Einheiten dient die „Ballschule Österreich-App“, die kostenlos zum Download zur Verfügung steht.

Betreut wurde die Fortbildung seitens der SPORTUNION OÖ von unserem neuen Mitarbeiter Clemens Reichenberger (am Foto links). Ab sofort ist Clemens euer Ansprechpartner für alle Themen rund um die SPORTUNION Akademie (clemens.reichenberger@sportunionooe.at, 0732 / 77 78 54 – 18, 0660 / 12 70 166).

Das könnte dich auch interessieren...

Premier League-Bronze für Bettina Plank

Für Österreich gab es in Dubai eines der besten Premier League-Ergebnisse seit Jahren. Den großen Coup schaffte die karate-do Wels-Athletin Bettina Plank, als sie im kleinen Finale (-50 kg) die unangenehm zu kämpfende Chinesin Li Ranran mit 2:0 bezwingen und Platz drei erobern konnte. „Ich habe nach langer Zeit völlig gesund und schmerzfrei trainieren können,

3.500 SchülerInnen bei Life am Berg

Am 13. Februar nahmen 3.500 Schülerinnen und Schüler aus Oberösterreich an "Life am Berg" im Hinterstoder teil. Die SPORTUNION OÖ war dabei als Kooperationspartner von Life Radio vor Ort vertreten und leitete das Programm abseits der Skipiste im Tal für die "Non-Brettler". Angeboten wurden dabei Parkour & Freerunning, Akrobatik, Disc Golf, Airtrack uvm. Wir freuen

Verena Preiner dominierte bei Gugl Indoor Meeting

Das Gugl Meeting Indoor 2020 endete furios. Lokalmatadorin Verena Preiner gewann den neu eingeführten Hallen-Dreikampf in der TipsArena mit 2.808 Punkten und übertraf damit alle Erwartungen. Die 25-Jährige stellte im Kugelstoßen mit 14,90 m eine neue persönliche Bestleistung auf. Fürs internationale Highlight sorgte Elzran Bibic. Der Serbe stellte über 3.000 m eine europäische Hallen-Jahresbestleistung auf.

UVB Hinzenbach durfte sich beim FIS Skisprung Weltcup über Rekord-Ergebnis freuen

Der UVB Hinzenbach durfte sich am vergangenen Wochenende beim FIS Skispringen der Damen über einen wahren Rekorderfolg freuen, sechs Österreicherinnen sprangen in die Top11, das gab es im Weltcup noch nie. 6.000 begeisterte Fans reisten bei strahlendem Sonnenschein nach Hinzenbach. Vor allem am zweiten Bewerbstag dominierten die ÖSV-Springerinnen Chiara Hölzl (1.), Eva Pinkelnig (2.), Jacqueline

EM-Gold für Karateka Lora Ziller

„Ich bin Europameisterin – das ist unbeschreiblich!“, strahlte Lora Ziller nachdem sie zum Abschluss der Nachwuchs-Europameisterschaft in Budapest U21-Gold in der Klasse +68 kg erobert hatte. Nach zweimal WM-Silber und EM-Bronze durfte die Karate-do Wels-Athletin zum ersten Mal aufs oberste Podest klettern. Damit darf Karate Austria-Sportdirektor Martin Kremser bei dieser EM insgesamt über einmal Gold