45 Jahre SIEGER-Ehrung der SPORTUNION OÖ

Am 31. Jänner lud die SPORTUNION OÖ rund 300 Athleten, Funktionäre und Ehrengäste ins Oberbank Donauforum ein und das bereits zum 45. Mal! Gemeinsam mit SPORTUNION OÖ-Präsident Franz Schiefermair gratulierte Wirtschafts- und Sportlandesrat Markus Achleitner den Geehrten und überreichte ihnen einen hochwertigen Rucksack der SPORTUNION als Wegbegleiter (nachhaltig hergestellt, diebstahlsicher sowie wasserfest). Heimische Sport-Stars wie Elisa Mörzinger (Schiunion Böhmerwald), Bettina Plank (Karate-do Wels), Cornelia Pammer (1. USC Traun), Josef Mahringer (Fecht-Union Linz) und Mario Hopf (Union Almtaler KSV) – er stemmt als stärkster Mann Österreichs 290kg beim Bankdrücken – genossen den stimmungsvollen Abend.


Die SPORTUNION Oberösterreich und die Oberbank luden am 31. Jänner 2020 die erfolgreichsten AthletInnen des vergangenen Jahres 2019  sowie Trainer, Funktionäre und Ehrengäste ein. Im Oberbank Donauforum Linz wurden neben Top-Platzierungen bei WM und EM auch zahlreiche Staatsmeister geehrt.
Die Sportbilanz 2019 kann sich sehen lassen – mit 101 Österreichischen und Staatsmeister-Titeln sowie 5 EM- und 18 WM-Medaillen, konnte ein bisher noch nie dagewesener Höchstwert erzielt werden.


Sensationelle Erfolge

Ebenso vielfältig wie die SPORTUNION Oberösterreich, der Vereinsverband mit über 700 Mitgliedsvereinen, sind auch die Erfolge ihrer SportlerInnen. Vor allem die Frauenpower der SPORTUNION Oberösterreich überzeugt – neben Ski-Ass Elisa Mörzinger, die mit ihren erst 22 Jahren den ersten Podestplatz im Ski-Weltcup feiern konnte, glänzen auch Schwimmerin Cornelia Pammer als 4-fache Staatsmeisterin und Karateka Bettina Plank mit einer Gold-Medaille bei den European Games und Silber bei der Europameisterschaft.

Der „stärkste Mann“ Österreichs, auch „Almtaler Urtier“ genannt, ist wohl Mario Hopf vom Union Almtaler KSV, der unglaubliche 290kg im Bankdrücken stemmt.
In Oberösterreich scheint sich Faustball immer mehr zur Nationalsportart zu entwickeln, konnten doch die Teams der SPORTUNION Top-Erfolge feiern. Die Damen der Union Nußbach holten sich den Staatsmeistertitel in Feld und Halle sowie einen 2. Platz beim Europacup, einige Nußbacherinnen durften sich im Zuge des Damen Nationalteams über Europameisterschaftssilber freuen. Bei den Herren krönten sich die Union Tigers Vöcklabruck zum Staatsmeister in der Halle und holten Bronze im Welt- sowie Europapokal. Gemeinsam mit Faustballern der Union Compact Freistadt konnten einige Tigers WM-Silber mit dem Herren Nationalteam feiern. 
Auch vermeintliche Randsportarten wurden im Oberbankforum an diesem Abend auf die Bühne geholt, wie etwa Modellflug, Kegeln, Schießen oder Sportaerobic.

Ehrengäste aus Sport und Politik

Neben SPORTUNION Oberösterreich Präsident Kons. Franz Schiefermair ließen sich auch zahlreiche Ehrengäste die Gelegenheit nicht nehmen, den erfolgreichen Sportlerinnen und Sportlern zu ihren herausragenden Leistungen zu gratulieren. So begrüßte heuer zum zweiten Mal Wirtschafts- und Sportlandesrat Markus Achleitner die 300 Gäste im Oberbankforum.
Natürlich bekamen die Geehrten auch dieses Jahr wieder ein besonderes Geschenk überreicht. Die Sportlerinnen und Sportler freuten sich über einen diebstahlsicheren sowie wasserfesten Rucksack im SPORTUNION-Design, der sie auf ihren sportlichen sowie privaten Reisen sicher begleiten soll. 

Alles in allem war die mittlerweile traditionelle SIEGER Ehrung der SPORTUNION Oberösterreich einmal mehr ein gelungener Jahresabschluss, bei dem nicht nur den Aktiven für ihre Erfolge, sondern auch den ehrenamtlichen Mitarbeitern für ihre wertvolle Sportarbeit gedankt wurde.

 

Alle Fotos gibt es unter https://www.cityfoto.at/content/de/fotogalerie/15305 

Das Video zur Ehrung von 4-Viertel-TV: https://www.youtube.com/watch?v=XDIWvULvLXQ

Das könnte dich auch interessieren...

Premier League-Bronze für Bettina Plank

Für Österreich gab es in Dubai eines der besten Premier League-Ergebnisse seit Jahren. Den großen Coup schaffte die karate-do Wels-Athletin Bettina Plank, als sie im kleinen Finale (-50 kg) die unangenehm zu kämpfende Chinesin Li Ranran mit 2:0 bezwingen und Platz drei erobern konnte. „Ich habe nach langer Zeit völlig gesund und schmerzfrei trainieren können,

3.500 SchülerInnen bei Life am Berg

Am 13. Februar nahmen 3.500 Schülerinnen und Schüler aus Oberösterreich an "Life am Berg" im Hinterstoder teil. Die SPORTUNION OÖ war dabei als Kooperationspartner von Life Radio vor Ort vertreten und leitete das Programm abseits der Skipiste im Tal für die "Non-Brettler". Angeboten wurden dabei Parkour & Freerunning, Akrobatik, Disc Golf, Airtrack uvm. Wir freuen

Verena Preiner dominierte bei Gugl Indoor Meeting

Das Gugl Meeting Indoor 2020 endete furios. Lokalmatadorin Verena Preiner gewann den neu eingeführten Hallen-Dreikampf in der TipsArena mit 2.808 Punkten und übertraf damit alle Erwartungen. Die 25-Jährige stellte im Kugelstoßen mit 14,90 m eine neue persönliche Bestleistung auf. Fürs internationale Highlight sorgte Elzran Bibic. Der Serbe stellte über 3.000 m eine europäische Hallen-Jahresbestleistung auf.

UVB Hinzenbach durfte sich beim FIS Skisprung Weltcup über Rekord-Ergebnis freuen

Der UVB Hinzenbach durfte sich am vergangenen Wochenende beim FIS Skispringen der Damen über einen wahren Rekorderfolg freuen, sechs Österreicherinnen sprangen in die Top11, das gab es im Weltcup noch nie. 6.000 begeisterte Fans reisten bei strahlendem Sonnenschein nach Hinzenbach. Vor allem am zweiten Bewerbstag dominierten die ÖSV-Springerinnen Chiara Hölzl (1.), Eva Pinkelnig (2.), Jacqueline

EM-Gold für Karateka Lora Ziller

„Ich bin Europameisterin – das ist unbeschreiblich!“, strahlte Lora Ziller nachdem sie zum Abschluss der Nachwuchs-Europameisterschaft in Budapest U21-Gold in der Klasse +68 kg erobert hatte. Nach zweimal WM-Silber und EM-Bronze durfte die Karate-do Wels-Athletin zum ersten Mal aufs oberste Podest klettern. Damit darf Karate Austria-Sportdirektor Martin Kremser bei dieser EM insgesamt über einmal Gold