Der VfB Stuttgart gewinnt den Baumit Junior Hallencup zum 3. Mal

Aller guten Dinge sind drei! Der VfB Stuttgart gewinnt auch den 29. Baumit Junior Hallencup in Schärding und ist nach den Erfolgen in den letzten beiden Jahren somit unangefochtener Rekordgewinner des Hallencups.

In einem relativ umkämpften Finale hat sich der VfB in beeindruckender Manier gegen den physisch stark aufspielenden Karlsruher SC mit 2:1 durchgesetzt.
Insgesamt zeigte der VfB Stuttgart wie schon in den letzten Jahren eine sehr reife, disziplinierte und vor allem körperbetonte Leistung. Man sieht, dass der VfB Stuttgart mit seinem Nachwuchs schon über Jahre sehr viel Hallenfußball spielt.

Dritter wurde der letztjährige Finalist SK Slavia Prag, der sich im Elfmeterschießen 4:3 gegen den FC Valencia durchsetzen konnte.
Die erstmals teilnehmenden Spanier konnten von der ersten Sekunde an mit den anderen Top-Mannschaften mithalten und qualifizierten sich als Gruppenzweiter für die Zwischenrunde. Auch dort gelang als Gruppenzweiter der Aufstieg ins Viertelfinale, wo man den vorherigen Gruppengegner aus der Gruppe E, die FK Austria Wien, mit 0:1 besiegte. Erst im Halbfinale unterlag Valencia dem späteren Turniersieger Stuttgart.

Der Top-Club FC Liverpool konnte auch heuer die hohen Erwartungen nicht erfüllen und schied als insgesamt Gruppendritter bereits in der Vorrunde aus. Ebenfalls in der Vorrunde Endstation war für namhafte Mannschaften wie Eintracht Frankfurt, FK Fortuna Oslo und Borussia Mönchen Gladbach.

Als größere Überraschung des Turniers ist sicherlich das Auftreten der erst durch die gewonnene Qualifikation beim Turnier mit dabei gewesen Mannschaft des
FC Winterthur aus der Schweiz zu sehen. Der Qualifikant setzte sich in der Gruppenphase gegen namhaftere Mannschaften wie FC Liverpool, Bor.M`Gladbach und den LASK durch.
Erst in der Zwischenrunde war gegen den späteren Sieger Stuttgart & Mainz Endstation.

 

Fotocredit: D. Scharinger

Das könnte dich auch interessieren...

SPORTUNION bietet Vereinen Förderkompass für nachhaltige Maßnahmen

Ab sofort stellt die SPORTUNION einen in Österreich einzigartigen Förderkompass für Vereine zur Verfügung. Erfasst werden Förderungen aus den Bereichen Nachhaltigkeit und Ressourcenschonung. Investitionen sind stets mit Kosten verbunden. Um besonders nachhaltige und ressourcenschonende Umstellungen voranzutreiben, bieten der Bund und Länder zahlreiche Förderungen in diesem Bereich an. Daraus entsteht ein Dschungel an Fördermöglichkeiten, Richtlinien und

SPORTUNION Vereinswebsite-System jetzt kostenlos testen!

Überzeuge dich vom neuen SPORTUNION Vereinswebsite-System, das bereits mehr als 300 Vereine nutzen. Ab sofort kannst du das System bis Jahresende kostenlos testen! Das System wurde speziell für SPORTUNION Vereine entwickelt, ist im Corporate Design der SPORTUNION gestaltet und bietet viele moderne Funktionalitäten. Außerdem profitierst du von einem großen Hilfebereich mit zahlreichen Schritt-für-Schritt-Anleitungen sowie Videotutorials,

Saisonkarte “Sunnycard” bis 31. Oktober im vergünstigten Vorverkauf

Kooperation Hinterstoder-Wurzeralm Bergbahnen Der Winter naht und damit auch die Vorfreude auf das Ski fahren. Getrübt wird diese jedoch durch die aktuelle Teuerungswelle, die auch vor der beliebtesten Freizeitaktivität der Österreicher:innen nicht halt macht. Saisonkarten bieten vor allem für Vielskifahrer und Familien eine gute Möglichkeit Kosten zu sparen. Für die SunnyCard gibt es bis 31.

Nachhaltig gewinnen: Nimm am Wettbewerb teil!

Bereits zum 11. Mal werden durch den Wettbewerb nachhaltige Sportvereine & Events mit Vorbildcharakter ausgezeichnet und ins Rampenlicht gestellt. Einreichschluss ist der 31. März 2023! Dieses Jahr können Veranstaltungen, welche zwischen 01. September 2021 und 31. März 2023 stattgefunden haben bzw. stattfinden werden, über ein Onlineformular eingereicht werden und so am Wettbewerb teilnehmen. Hier geht´s