SPORTUNION zu Besuch in der Red Bull Akademie in Salzburg

Die SPORTUNION pflegt eine erfolgreiche Zusammenarbeit mit Red Bull und Wings for Life. Am Wochenende besuchten Vereinsvertreter aus ganz Österreich im Zuge des “Sports Club Day in Kooperation mit Red Bull” die Akademie in Salzburg.

Als Dankeschön für ihr herausragendes Engagement bei der SPORTUNION Team Challenge im Rahmen des vergangenen “Wings for Life World Run” durften am Wochenende wie schon im Vorjahr SPORTUNION-Vereinsvertreter aus ganz Österreich die Red Bull Akademie in Salzburg besuchen. Die SPORTUNION sammelt seit zwei Jahren auch über ihren “Virtual New Years Run” Spenden für “Wings for Life”, insgesamt kamen  bereits über 70.000 Euro an Spendengeldern zusammen.

© Wings for Life
Foto: Spendenübergabe an Wings for Life
Spendenübergabe der SPORTUNION an Wings for Life

„Ich freue mich sehr, dass wir bereits zweimal den SPORTUNION Virtual New Years Run in Kooperation mit Wings for Life mit gesamt 5.000 Teilnehmenden, sowie zweimal die SPORTUNION Team-Challenge im Rahmen des Wings for Life World Run, mit rund 150 Vereinen umsetzen durften. Es macht uns unglaublich stolz, Teil dieser großartigen SPORTUNION-Community zu sein, die es ermöglichte, dass wir bisher eine gesamte Spendensumme von über 70.000 Euro an Wings for Life, der Stiftung für Rückenmarksforschung, übergeben konnten”, sagt Christoph Hofmann, der als Organisator und Leiter der Sportabteilung für die SPORTUNION Österreich beim “Sports Club Day” dabei war.

Zu Gast in Salzburg

Beim Besuch am Samstag stand eine 90 Minuten lange Führung mit Einblicken hinter die Kulissen einer der modernsten Nachwuchsakademien der Welt am Programm. Die SPORTUNION-Vertreter bekamen Speisesaal, Internat, Spielerkabinen, Regenerationsbereich, Fitnessbereich und Kraftkammer, die Multifunktionshalle, die Fußballhalle und LPM Tracking System, die Eishallen, Eishockey Skate Mill und Shooting Center, Motorikpark und Außenanlagen zu sehen.

Nach dem Mittagessen gab es dann noch eine besondere Überraschung. Ein Meet & Greet mit Skiflug-Weltmeister Andi Goldberger, der aus dem Nähkästchen plauderte. Am Ende war der Besuch in Salzburg ein voller Erfolg. “Mit dem ‘Sports Club Day in Kooperation mit Red Bull’ wollen wir unseren Vereinen und Teilnehmenden des ‘Wings for Life World Runs’ mit einem besonderen Tag danken, die bei unseren Initiativen unglaubliches Engagement gezeigt haben. Das ist auch heuer wieder gelungen”, so Hofmann.

© SPORTUNION
Christoph Hofmann mit Andi Goldberger
Christoph Hofmann mit Skisprung-Legende Andi Goldberger
Die Kooperation mit Wings for Life und Red Bull in Zahlen:

SPORTUNION Virtual New Years Run

  • 2020/21

Anmeldungen: 3.127

Spenden: 20.446 Euro

  • 2021/2022

Anmeldungen: 1.809

Spenden: 15.381 Euro

  • Gesamt

Anmeldungen: 4.936

Spenden: 35.827 Euro

 

SPORTUNION Team Challenge beim Wings for Life World Run:

  • 2021

79 SPORTUNION-Vereine

Spenden: 21.201 Euro

  • 2022

68 SPORTUNION-Vereine

Spenden: 13.676 Euro

  • Gesamt

147 SPORTUNION-Vereine

Spenden: 34.877 Euro

Gesamte Spendensumme an Wings for Life: 70.707 Euro

Das könnte dich auch interessieren...

Fußball: SPORTUNION U12-Bundesmeistertitel Fußball geht an die SVU Liebenau Graz

Die SPORTUNION Burgenland war dieses Jahr Veranstalter der Bundesmeisterschaft Fußball U12, welche alljährlich im Jänner in der Halle ausgetragen wird. Dabei konnte sich der SVU Liebenau Graz aus der Steiermark den Titel sichern und darf sich nun SPORTUNION Bundesmeister für das Jahr 2023 nennen. Aus acht Landesverbänden nahmen insgesamt elf Teams teil.