Musterstatuten der Bundesländer

Statuten sind die Basis eines Vereins. Wir haben Musterstatuten für jedes Bundesland, mit denen die Vereinsgründung leichter fällt.

Was sind Vereinsstatuten?

Die Vereinsstatuten könnten auch als „allgemeine Geschäftsbedingungen“ eines Vereins verstanden werden. Deshalb ist es wichtig, dass die Vereinsstatuten den Mitgliedern und FunktionärInnen zugänglich und bekannt sind. In den Statuten werden der Name, die Zielsetzungen und die innere Ordnung eines Vereins einschließlich seiner Vertretung nach außen bestimmt. Sie bilden die Grundlage seiner Organisation und seiner Tätigkeit. Zivilrechtlich sind Vereinsstatuten als Vertrag zwischen den Mitgliedern und zwischen jedem Mitglied und dem Verein anzusehen.

Die Statuten sollen die tatsächliche Verfassung eines Vereins widerspiegeln. Wenn sich der beabsichtigte Zweck, seine Tätigkeiten, seine Organe und die innere Organisation ändern, müssen diese auch in den Statuten angepasst werden.