Livestream-Event „Jugend – Sport – Corona“

Der SPORTUNION-Talk über die neuesten Erkenntnisse und Fakten mit Martin Moder und Josef Niebauer wird am 25. Februar 2022 ab 18:00 Uhr per Livestream übertragen.

Die Debatten über die Auswirkungen und die Wirksamkeit der Corona-Schutzimpfung nehmen nicht nur im Nachwuchs- und Spitzensport kein Ende. Speziell junge Sportlerinnen und Sportler und auch deren Betreuende stellen sich in Bezug darauf viele Fragen, die beim SPORTUNION – Talk in den Mittelpunkt rücken. Denn auch gesunde, junge und sportliche Menschen können schwer an Corona erkranken.

Wir freuen uns, dass wir Live und im Stream Josef Niebauer und Martin Moder für den SPORTUNION-Talk gewinnen konnten:

Prim. Univ.-Prof. Dr. Dr. Josef Niebauer, MBA

Vorstand des Universitätsinstituts für präventive und rehabilitative Sportmedizin, Uniklinikum Salzburg, Facharzt für Innere Medizin, Kardiologie, Sportkardiologie und Sportmedizin, Präsident der Österreichische Gesellschaft für Prävention und Rehabilitation

Martin Moder, PhD

Molekularbiologe, Science Buster und Wissenschaftskommunikator, Science-Slam-Europameister 2014, Doktorat am Zentrum für Molekulare Medizin Wien, Buchautor, Youtuber (M.E.G.A), Preisträger LifeScienceXplained | Sartorius-Preis für neue Kommunikation 2021

Die Veranstaltung wird von LAbg. Michaela Bartel, Präsidentin der SPORTUNION Salzburg, moderiert.

Teilnahme vor Ort

Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung unter office@sportunion-sbg.at, Kennwort „Teilnahme_Livetalk“ ist erforderlich. Um eine sichere Veranstaltung zu gewährleisten, gilt die 2G+ Regelung.

Livestream & Fragen

Die Veranstaltung wird unter sportunion.at/jugend-sport-corona via Livestream übertragen. Es ist keine Anmeldung erforderlich.

Fragen können bis 20.02.2022 mit Stichwort „Fragen-Livetalk“ im Betreff an office@sportunion.at geschickt werden.

Das könnte dich auch interessieren...

#BeActive Night am 28. September 2024

Auch 2024 ist die #BeActive Night wieder am Start! Ziel der Veranstaltung - im Rahmen der Europäischen Woche des Sports - ist es, regelmäßige körperliche Aktivität und Sport durch mehrere öffentlichkeitswirksame Veranstaltungen einer breiten Öffentlichkeit nahe zu bringen. Bis zum 9. Juni 2024  könnt ihr euer Konzept einreichen und für dieses eine finanzielle Unterstützung der

Das Sportministerium vergibt zum zweiten Mal Ehrenamtspreise für Vereins-Funktionärinnen und -Funktionäre

Im Vorjahr hat das Sportministerium heuer gemeinsam mit dem organisierten Sport den Ehrenamtspreis ins Leben gerufen, um das unverzichtbare Ehrenamt im Sport zu würdigen und engagierte Sportfunktionärinnen und -funktionäre auszuzeichnen. Und auch heuer wird der Ehrenamtspreis für Sportfunktionärinnen und Sportfunktionäre wieder ausgeschrieben.