Gstöttner und Matzner auf Platz 1 und 2 in Budapest

Beim ersten internationalen Central European Cup 2020 in Budapest haben die Bogenschützen der SPORTUNION tolle Ergebnisse geschossen.
Andreas Gstöttner (UBSC Artemis) hat die allgemeine Klasse Olympic Recurve im Finale gewonnen. Michael Matzner vom UNION AC Sagittarius wurde in der allgemeinen Klasse Compound Zweiter.

Sensationelle Topform trotz der Auszeit durch Corona

Andreas Gstöttner sowie Michael Matzner, beide unter den ersten 100 in der Weltrangliste, traten in Budapest zum Turnier an. In 72 Pfeilrunden kämpfte Gstöttner am Recurvebogen und Matzner im Compound in spannenden Duellen bis zu den ersten Plätzen. Schließlich ging Gold an Andreas Gstöttner, der noch die Qualifikationen für die Olympiade vor sich hat und im Compound holte Michael Matzner den zweiten Platz.

Das könnte dich auch interessieren...

Sportlicher Semesterausklang für 500 Schüler:innen beim SPORTUNION actionday Oberpullendorf

Der erste große SPORTUNION actionday des Jahres ging – nach der zweijährigen coronabedingter Pause – endlich wieder in der Sporthalle Kurz in Oberpullendorf über die Bühne. Mit dabei waren SPORTUNION Vereine, Partnerorganisationen und Trendsportstationen der SPORTUNION Burgenland, die den rund 500 Kindern und Jugendlichen ihre Sportart präsentieren und Spaß an Bewegung vermitteln konnten.

Fußball: SPORTUNION U12-Bundesmeistertitel Fußball geht an die SVU Liebenau Graz

Die SPORTUNION Burgenland war dieses Jahr Veranstalter der Bundesmeisterschaft Fußball U12, welche alljährlich im Jänner in der Halle ausgetragen wird. Dabei konnte sich der SVU Liebenau Graz aus der Steiermark den Titel sichern und darf sich nun SPORTUNION Bundesmeister für das Jahr 2023 nennen. Aus acht Landesverbänden nahmen insgesamt elf Teams teil.