Verleihung der Salzburger Sport-Ehrenzeichen 2023

Am Dienstag den 21. November 2023 sind in der Salzburger Residenz die Landesehrenzeichen des Sports an erfolgreiche Sportler:innen und engagierte Funktionär:innen verliehen worden.

Unter der Leitung von Sportlandesrat Martin Zauner wurden in einem feierlichen Festakt die Ehrenlorbeer und das Ehrenzeichen in Gold, Silber und Bronze übergeben. Insgesamt bekamen 15 Mitglieder der SPORTUNION Salzburg eine Ehrung für ihre großartigen Leistungen im Sport. Darunter auch die ehemalige Karate-Weltmeisterin Alissa Buchinger und der Nordische Kombinierer und Goldmedaillengewinner bei den Olympischen Jugend-Winterspielen Stefan Rettenegger. Sie haben beide das Ehrenlorbeer in Gold verliehen bekommen.

Insbesondere Salzburg kann sich im Sport zu der Spitze dazuzählen und verdankt seine Bekanntheit den internationalen Erfolgen seiner Athlet:innen. Dazu kommt das langjährige ehrenamtliche Engagement von Funktionär:innen und Trainer:innen, die junge Leistungssportler:innen begleiten und einen wesentlichen Beitrag zum Breitensport leisten.

„Ein großes Dankeschön geht an alle Vereine und ihre tausenden Funktionäre, die Unschätzbares für Breiten- und Spitzensport leisten!“, so Michaela Bartel, Präsidentin der SPORTUNION Salzburg.

 

Weitere SPORTUNION Athlet:innen und Funktionär:innen, die ausgezeichnet wurden sind:
Reinhard Ebner, Leonhard Madreiter, Johann Reifberger, Clemens Weis, Günther Hirscher, Norbert Laimer, Peter Huber (Ehrenzeichen Gold)
Kurt Kozak, Leonhard Hettegger, Peter Schwab (Ehrenzeichen Silber)

Emma Wischenbart, Sarah Breitenbaumer, Luka Mladenovic (Ehrenlorbeer Silber)

Die SPORTUNION gratuliert allen ausgezeichneten Sportler:innen und Funktionär:innen!

Das könnte dich auch interessieren...

Billard-Weltelite im Alpendorf

Von 22. bis 26. Mai 2024 finden die Euro Tours der Damen und Herren im St. Johanner Alpendorf statt. Gespielt wird in der „alpin.arena.alpendorf“ im Wellness- und Sporthotel auf 25 „Dynamic-Billardturniertischen“. Mit dabei natürlich die Top-Stars aus Österreich Mario He (WM Bronzemedaillengewinner), Maximilian Lechner sowie der Vorjahres-Alpendorf-Champion und Weltmeister aus 2018 Joshua Filler aus Deutschland. Insgesamt geht es bei der Euro Tour um ein Preisgeld von fast 60.000 Euro

Fit in den Sommer 2024 – mit „Bewegt im Park“

Bei insgesamt 35 Kursen an mehr als 10 Standorten in und um Salzburg sind die SPORTUNION Salzburg und deren UNIONS-Vereine vertreten. Start des vielfältigen Bewegungsprogramms ist am 10. Juni 2024. Die Kurse finden in öffentlichen Parks oder anderen Freiflächen statt. Die Kurse sind kostenlos und werden von professionellen Trainer:innen geleitet. Die Teilnahme ist – wie jedes Jahr – jederzeit und ohne Anmeldung möglich.

Fit ins Leben: Neue Kooperation sichert SVS-Gesundheitshunderter

Fit Sport Austria-Qualitätssiegel und SVS starten wegweisende Kooperation für den “Gesundheitshunderter”. Das Fit Sport Austria-Qualitätssiegel, das für gesunde Bewegung und Sport im Verein von SPORTUNION, ASKÖ und ASVÖ steht, geht eine wegweisende Partnerschaft mit der Sozialversicherung der Selbständigen (SVS) ein. Diese Kooperation ermöglicht es Selbständigen, sich durch die Teilnahme an einer Vielzahl von Gesundheitssport-Angeboten den begehrten SVS-Gesundheitshunderter zu sichern.