Salzburger Landesmeisterschaft der Ranggler

Bei bestem Rangglerwetter fanden am 12. Juni 2022 in Maria Alm die Salzburger Landesmeisterschaft und ein int. Preisranggeln statt.

Insgesamt waren 131 Ranggler mit dabei, wobei die Schülerklassen wieder am stärksten besetzt waren.

Landesmeisterschaft

Höhepunkt war natürlich die Landesmeisterschaft. Bei den Schülern schafften es die zwei Pongauer Alexander Hausbacher und Hansi Schnell, sowie der Leoganger Elias Arnold bis zu den letzten drei. Letzterer musste sich Schnell nach eineinhalb Minuten geschlagen geben und wurde Dritter. Das Pongauer Finale entschied schließlich Alexander Hausbacher für sich.

In der Jugend kamen vier Ranggler in die vorletzte Runde. Der Saalbacher Daniel Pail besiegte den Piesendorfer Raphael Gaschnitz. Damit sicherte er sich bereits den Titel, denn Tobias Bernsteiner aus Piesendorf und Hubert Illmer aus dem Pongau kämpften unentschieden. Im Kampf um Platz zwei setzte sich Illmer gegen Bernsteiner durch.

In der Allgemeine Klasse trumpfte der Pongauer David lllmer in Runde eins groß auf und besiegte in der letzten Minute Titelverteidiger Christopher Kendler aus Saalbach. Somit bestritt er mit dem Taxenbacher Hermann Höllwart und dem Leoganger Christoph Eberl das Finale. Dort lieferte er sich mit Eberl einen spannenden Kampf, den er ebenfalls für sich entscheiden konnte. Im Finale unterlag er Höllwart, der sich mit  einen perfekten „Knupfer“ den Titel holte. Für Höllwart ist es nach 2009, 2012 und 2013 der vierte Titel.

Allgemeines Preisranggeln

Beim Preisranggeln erreichten die Salzburger Schülerranggler zwei Klassensiege durch den Bramberger Simon Scharler bis 6 Jahre und den Pongauer Hansi Höllwart bis 10 Jahre, sowie  sechs weitere Preise.

In der Jugend gewann Raphael Gaschnitz aus Piesendorf vor dem Saalbacher Paul Eder, Dritter wurde der Leoganger Fabian Obwaller. Bis 18 Jahre kämpften der Pongauer Hubert Illmer und der Brixentaler Seriensieger Stefan Gastl auf Biegen und Brechen um Platz eins. Einige Sekunden vor Ende der Kampfzeit gelang Gastl der Sieg. Illmer wurde Zweiter vor dem neuen Landesmeister Daniel Pail.

In den allgemeinen Klassen gab es durch Franz Höllwart, Pongau – Klasse IV und Helmut Salzmann, Saalbach – Klasse III und Christopher Kendler, Saalbach – Klasse I drei weitere Klassensieger. Im Finale der Meisterklasse I kämpften Christopher Kendler und der Niedernsiller Gerald Grössig unentscheiden.

So geht es weiter

Bereits am nächsten Samstag, den 18. Juni um 14.00 Uhr steht mit der Staatsmeisterschaft in Matrei in O. der nächste Höhepunkt auf dem Programm. Für die Salzburger Ranggler wird das keine leichte Aufgabe, aber man ist gerüstet und freut sich auf spannende und erfolgreiche Kämpfe.

Am Sonntag, den 26. Juni geht es dann mit dem Alpencup weiter. Das Ranggeln auf der Schmittenhöhe in  Zell am See beginnt um 12. Uhr.

Das könnte dich auch interessieren...

Karate Austrian Junior Open 2022

Hervorragendes Abschneiden der UNION  Karatekas  beim Internationalen Karate Austrian Junior Open 2022 in der Walserfeldhalle   Wie jedes Jahr fand auch heuer wieder das traditionelles Internationale Karate Austrian Open 2022 am 25.6.2022 in der Walserfeldhalle statt.   7oo Sportler aus 17 Nationen aus 92 Vereinen fanden den Weg in der Gemeinde Wals-Siezenheim um sich mit