WheelChairDancers wieder auf Tour!

Es geht endlich wieder los! Nach langer Pause durch die Corona-Pandemie, kommen die beiden Rollstuhltanzsportdamen des österreichischen Nationalteam Para Dance Sport wieder zum Einsatz.

Im tschechischen Prag treten die Sportlerinnen nächste Woche erstmals seit anderthalb Jahren an den Start eines internationalen Turniers. Die Generalprobe im März dieses Jahres, bei einem Online-Wettkampf haben die beiden bereits erfolgreich absolviert. WM-Semifinalistin Sabrina Gostner aus Tirol und die amtierenden Vize-Europameisterin und WM-Fünfte Sanja Vukasinovic aus Salzburg, konnten sich mit Top-10 Platzierungen gut in Szene setzen. Sabrina wurde hier sechste und Sanja vierte von 24 online teilnehmenden Sportlerinnen. Die Damen des Salzburger Rollstuhltanzsportverein „WheelChairDancers“ treten jeweils in zwei Disziplinen (Single Women und Single Freestyle) an. Sie sind mit ihrer Trainerin Kerstin Govekar bestens vorbereitet und haben dafür hart in den letzten Wochen im Sportzentrum-Mitte in Salzburg trainiert. Verstärkung bekommt die dreifache Ladiespower durch Teamleader Manuel Gostner. Bundestrainer Diethard Govekar wurde vom IPC World Para Dance Sport mit der Funktion des Chairman für diesen Wettkampf beauftragt.

Wir drücken die Daumen!

 

 

Das könnte dich auch interessieren...