SPORTUNION Landesmeisterschaften im Eisstocksport mit Premierensieger

Bei der diesjährigen SPORTUNION Landesmeisterschaft im Eisstockschießen traten wieder 22 Mannschaften in der Eishalle in Peuerbach gegeneinander an. Die Stimmung war ausgezeichnet und die SPORTUNION Peuerbach bewies erneut, dass sie ein ausgezeichneter Gastgeber sind.
Bereits die Vorrunde, bei der sich 11 Teams in zwei Gruppen die Reihung ausspielten, war spannend. Schließlich kam es zu einem “Mühlviertler-Finale”: Die SSV Union Sarleinsbach mit Klaus Traxler, Josef Peherstorfer, Philipp Huber und Lukas Kehrer setzte sich in einem knappen Spiel mit 4:3 gegen die “Newcomer” Erich Scharrer, Martin Scharrer, Markus Öppinger und Ewald Ratzenböck von der SPORTUNION Neustift durch. Damit sicherten sich die Sarleinsbacher den ersten SPORTUNION-Landesmeistertitel in ihrer Vereinsgeschichte. Die Bronzemedaille ging kampflos an die Vorjahressieger der SPORTUNION Sageder Fenster Natternbach, weil die SPORTUNION Guschlbauer St. Willibald verletzungsbedingt aufgeben musste. Die Mannschaften auf den Rängen 1 bis 3 qualifizierten sich für die SPORTUNION-Bundesmeisterschaften, welche Anfang Dezember 2023 ebenfalls in Peuerbach stattfinden, und kämpfen dort mit den besten Teams aus ganz Österreich um den Meistertitel.

Das könnte dich auch interessieren...

SPORTUNION Landesmeisterschaften: Freistadt im Faustball nicht zu schlagen

Am Wochenende vom 11. und 12. November fand die SPORTUNION Landesmeisterschaft 2023 im Faustball statt. Die beiden Bewerbe der Allgemeinen Klasse der Frauen und Männer wurden von der Union Hirschbach (Frauen) und der Union Haidlmair Schwingenschuh Nußbach (Männer) ausgerichtet wurde. Die je sechs Mannschaften bei den Frauen und den Männern kämpften in Hagenberg (Frauen) und

Stiller Held 2023 bei Ehrenamtsgala geehrt

Bruno Winderle von der SPORTUNION aqotec Weißenkirchen wurde im Rahmen der Ehrenamtsgala als Stiller Held 2023 ausgezeichnet.   Das Kristallschiff bot erneut die perfekte Kulisse für die diesjährige Ehrenamtsgala der SPORTUNION Oberösterreich. Mehr als 300 Ehrenamtliche und Personen der Sportwelt, sowie Sport-Landesrat Markus Achleitner und SPORTUNION Salzburg-Präsidentin Michaela Bartel waren an Bord und genossen den