Ab sofort online und in Ihrem Postkasten: Unser neuer Winner

Es ist soweit: Der erste Winner dieses Jahres ist fertig! Ab sofort gibt es ihn online zum Nachlesen und in Ihrem Postkasten.

Auch dieses Mal ist er wieder vollgepackt mit spannenden Sportthemen, hilfreichen Servicetipps, laufenden Projekten, Erfolgen der SPORTUNION-Sportlerinnen und -Sportler und vielem mehr.

 

Von Meilensteinen und sportlichen Bestleistungen

Artikel über die Erfüllung eines Meilensteinprojekts und einen Höhepunkt für eine Sportart warten unter anderem auf Sie. Zudem werfen wir einen Blick darauf, wie Corona den Sport verändert hat, wie Vereine diese herausfordernde Situation genutzt haben und welche Hilfe sie im Rahmen des NPO-Fonds annehmen können. Zudem berichten wir über die Erfolge unserer UNION-Sportler und stellen aktuelle Infrastrukturprojekte vor.

 

Ab jetzt online und in Ihrem Postkasten

Lesen Sie unseren Winner ab sofort online oder finden Sie bald die gedruckte Versionen bei Ihnen zu Hause. Sollten Sie ihn noch nicht bekommen, können Sie unseren Winner kostenlos online abonnieren.

Sie möchten mit Ihrem Verein auch in unserem Winner vorkommen? Egal ob sportliche Erfolge, besondere Projekte, Menschen oder tolle Veranstaltungen. Schicken Sie uns zu einem ihrer Themen einen Text und passende Bilder an winner@sportunionooe.at.

Sollten Sie Anmerkungen zu unserem Winner haben, freuen wir uns auf ihr Feedback unter winner@sportunionooe.at oder 0732/77 78 54 12.

Das könnte dich auch interessieren...

Nach schwerem Sturz hofft Motorsportler Maximilian Kofler auf Comeback in Spielberg

Den gesamten Juni muss Maximilian Kofler (KTM/CIP-GREENPOWER) in der Moto3-Weltmeisterschaft nach seinem schweren Sturz im Rennen von Mugello am vergangenen Wochenende pausieren. Damit verpasst der junge Attnang-Puchheimer die Rennen in Katalonien, Deutschland und in den Niederlanden. Der 20-Jährige war in einen Massencrash in der Startrunde des Grand Prix von Italien verwickelt und zog sich dabei

Beachteam Freiberger/Fink holen Silber beim Seasonopener in Innsbruck

Endlich ist es soweit: die Beachvolleybälle fliegen wieder. Den Startschuss zur neuen BeachvolleyballSaison 2021 gabs vergangenes Wochenende beim PRO120 Innsbruck Beach Event bei gewohnt eindrucksvollem Panorama und einer Silbermedaille für das OÖ/Wien Beachvolleyball-Duo Eva Freiberger und Viktoria Fink. Als Nummer 1 gingen das Beach-Union OÖ Team Freiberger/Fink ins Turnier und mussten in Runde 1 gleich