Eisstocksport: ER St. Peter/Balu gewinnt 41. SPORTUNION Bundesmeisterschaft

Am 2. Dezember 2023 fand in Peuerbach die 41. SPORTUNION Bundesmeisterschaft der Herren im Eisstocksport statt. 17 Mannschaften aus 6 Bundesländern spielten in 2 Vorrunden Gruppen um die Plätze. Im anschließenden
Finale konnte sich Er St. Peter/Balu mit den Spielern Markus Wallner, Wolfgang Liegl, Hartmut Weinberger und Ernst Kurnig aus Kärnten gegen die SU Neustift aus Oberösterreich den Titel sichern. Platz drei ging an GSC Liebenfels aus Kärnten im Spiel gegen Titelverteidiger ESV Union Ladler Wang 1 aus Niederösterreich.

Diese Bundesmeisterschaft hatte es in sich. Extremer Wintereinbruch machten den Mannschaften bei der Anreise sehr zu schaffen. So musste auch verspätetet mit der Meisterschaft gestartet werden. SU Schardenberg musste auch deshalb leider kurzfristig absagen. Fair Play war auch diesmal wieder ganz großgeschrieben.

SPORTUNION Bundesspartenreferent Stefan Solböck konnte gemeinsam mit SPORTUNION LSR Josef Schwarz und dem Bürgermeister der Stadtgemeinde Peuerbach Hrn. Roland Schauer die Siegerehrung durchführen. Großer Dank geht an die SPORTUNION Peuerbach für die großartige Durchführung.

Ergebnisliste

Das könnte dich auch interessieren...

Neues Angebot im Verein? Neuer Semesterkurs? Ausbildung von Übungsleiter:innen? Der SPORTUNION Vereinsbonus hilft!

Das offene Vereinsbonus-Fördersystem der SPORTUNION bietet eine bedarfsgerechte Förderung, die auf die individuellen Anforderungen jedes Vereins zugeschnitten ist. Im Jahr 2024 möchte die SPORTUNION ihre gesellschaftliche Verantwortung durch die Förderung neuer Vereine weiterhin unterstreichen und so zu einem nachhaltigen Sportvereinsleben beitragen.