Job: Projektkoordinator:in (m/w/d) auf Teilzeitbasis (25 Wochenstunden)

Die SPORTUNION Österreich sucht zum ehestmöglichen Start eine:n engagierte:n Projekt-Koordinator:in (m/w/d) auf Teilzeitbasis im Ausmaß von 25 Wochenstunden. Dienstort ist das Generalsekretariat in Wien, die Bewerbungsfrist läuft bis 15. August 2023.

Die SPORTUNION ist einer der drei Vereinsverbände in Österreich. Mit über 690.000 Mitgliedern in rund 4.500 Vereinen übernehmen wir eine tragende Säule des Sports in Österreich. Wir sind innovativ aus Tradition unter dem Motto „Wir bewegen Menschen“. Wir wollen Sportvereine bei dem Ziel, Menschen für sportliche Aktivitäten zu begeistern, bestmöglich unterstützen – durch persönliche Betreuung und das Know-how einer großen Sportorganisation.

Wir bieten:

  • Ein abwechslungsreiches Aufgabengebiet mit selbständigen Aufgabenbereichen in einem interessanten Netzwerk. Deine Arbeit bei uns hat Sinn. Du trägst konkret dazu bei, dass jährlich 60.000 Kinder gesünder und sportlicher werden und der Sport den Stellenwert bekommt, den er verdient.
  • Wir bieten dir die Chance, dich kreativ in einem ambitionierten und dynamischen Team mit einem kollegialen Betriebsklima einzubringen.
  • Wir bieten flexible Arbeitszeiten mit einem Gleitzeitmodell und Homeoffice-Möglichkeit.
  • Unser Büro liegt im Zentrum Wiens und ist öffentlich optimal zu erreichen.
  • Wir geben dir die Möglichkeit, dich laufend weiterzubilden und bieten dir weitere SPORTUNION-Benefits.
  • Bruttomonatsgehalt ab 2.500 EUR auf Basis Vollzeitbeschäftigung, individuelle Vereinbarung und Überzahlung entsprechend Qualifikation, Ausbildung und Erfahrung möglich

Deine Aufgaben

  • Umsetzung und Weiterentwicklung von Projekten im Sport- und Gesundheitsbereich
  • Entwicklung von inhaltlichen Projektschwerpunkten gemeinsam mit dem Projekt-Team
  • Laufende Abstimmung mit den Projektpartnern
  • Intensive Kommunikation mit dem Bildungssektor als Projektzielgruppe
  • Enge Zusammenarbeit mit Sportverbänden sowie externen Dienstleistern wie Grafik- & IT-Agentur

Dein Profil

  • Abgeschlossenes Studium mit Schwerpunkt Sport/ Sportmanagement bzw. adäquate Berufserfahrung
  • Kommunikationsstärke, Belastbarkeit und Teamfähigkeit
  • Eigenständiges sowie serviceorientiertes Arbeiten
  • Projektmanagement-Erfahrung
  • Hohes Maß an Engagement, Flexibilität und Sportaffinität
  • Verlässliche, strukturierte und gewissenhafte Arbeitsweise
  • Sehr gute MS-Office Kenntnisse
  • Deutsch auf muttersprachlichem Niveau
  • Erfahrung im organisierten Sport von Vorteil
  • Grundlegende Erfahrung mit Contentmanagement Systemen von Vorteil

Wir schätzen die Vielfalt unserer Beschäftigten, sehen dies als Bereicherung und bekennen uns ausdrücklich zum Ziel der Chancengleichheit der Geschlechter. Frauen werden hierbei mit Nachdruck um ihre Bewerbung gebeten.

Wir schätzen die Vielfalt unserer Beschäftigten, sehen dies als Bereicherung und bekennen uns ausdrücklich zum Ziel der Chancengleichheit der Geschlechter. Frauen werden hierbei mit Nachdruck um ihre Bewerbung gebeten.

Dein Interesse ist geweckt?

Dann freuen wir uns über deine aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bis 15. August 2023 an bewerbung@sportunion.at

Zur Bewerbung übermittelst du bitte:

  • Bewerbungs- bzw. Motivationsschreiben (inkl. Gehaltsvorstellungsangabe), Lebenslauf mit Foto (inkl. Postanschrift, E-Mailadresse, Telefonnummer)
  • Deine wichtigsten Zeugnisse, Diplome oder Zertifikate

Das könnte dich auch interessieren...

LATUSCH Bundesjugendwettkämpfe 2024

Am 15. und 16. Juni fanden in der Sportsarea Grimming in Niederöblarn und dem Dachsteinbad in der Ramsau die LATUSCH-Bundesjugendwettkämpfe 2024 statt. 14 Teams aus acht Vereinen konkurrierten dabei um die Spitzenplätze in fünf Klassen. Neunkampf in Leichtathletik, Turnen und Schwimmen Von der anfangs unklaren Wetterlage ließen sich die 52 Athletinnen und Athleten nicht beirren