110 Vereine sorgten für ein actionreiches UNIQA Trendsportfestival in Kooperation mit SPORTUNION

Von 14. Juni bis 5. Juli 2023 fand an neun Standorten das UNIQA Trendsportfestival in Kooperation mit SPORTUNION statt. 110 SPORTUNION-Sportvereine der SPORTUNION begeisterten Tausende Kinder für Bewegung.

Das UNIQA Trendsportfestival in Kooperation mit SPORTUNION ist mittlerweile ein Fixpunkt zum Schuljahresabschluss in allen Bundesländern. Das Event für 11- bis 15-jähirge Kinder und Jugendliche aus Gymnasien und Mittelschulen fand heuer zwischen dem 14. Juni und 5. Juli in allen neun Bundesländern statt. Mehr als 110 verschiedene SPORTUNION-Vereine sorgten für ein actionreiches Sportfest für mehr als 5.000 Schülerinnen und Schüler. Dabei konnten sie nicht nur den jungen Teilnehmer:innen ihre Sportarten präsentieren, sondern auch so manchem interessierten journalistischen Medium, das sich das Spektakel nicht entgehen ließ.

Mehr als 220 Klassen nahmen insgesamt an dem trendigen Sportfest teil. Auf dem Programm standen unterschiedliche Sportarten, darunter Ninja, Gladiator, Parkour, Padbol, Tanzen, Airtrack, Freerunning, Bogenschießen, Floorball, Schwertkampf, Rugby, Racketlon, Kampfsport, Qudditch, Spikeball, Aikido, Fußball, Aerial Silk (Tuchakrobatik), Paddle, Rudern und Ultimate Frisbee. Das Angebot variierte von Bundesland zu Bundesland.

Bewegter Schulabschluss

„Mit dem Trendsportfestival konnten wir wieder über 5.000 Schülerinnen und Schüler in allen Bundesländern für Bewegung und Sport begeistern. Einen Schultag lang standen kurz vor den Ferien wieder Action und Spaß auf dem Stundenplan, bevor es in die Sommerferien ging. Darüber hinaus hatten die rund 110 Sportvereine die Möglichkeit, Verbindungen zu den Jugendlichen aufzubauen und sie im Idealfall langfristig für ihre Sportart zu begeistern“, erklärt SPORTUNION-Präsident Peter McDonald, der sich bei UNIQA für die wichtige Partnerschaft bedankt.

© Jan Zaslwaski
Trendsportfestival Wien 2023Trendsportfestival 2023 in Wien
© SPORTUNION/Hauer
Trendsportfestival 2023 in St. PöltenTrendsportfestival 2023 in St. Pölten
© Nusa Moder
Trendsportfestival 2023 in GrazTrendsportfestival 2023 in Graz

„Als größter Gesundheitsversicherer Österreichs ist UNIQA Ansprechpartnerin, Begleiterin und Unterstützerin für ein besseres Leben. Regelmäßige Bewegung ist einer der wichtigsten Faktoren um gesund zu bleiben. Die Trendsportfestivals begeistern jedes Jahr tausende Schülerinnen und Schüler – die beste Voraussetzung dafür, dass die junge Generation Sport und Bewegung in ihren Alltag integriert. Dieses Engagement unterstützen wir als Kooperationspartner aus voller Überzeugung“, so Peter Humer, UNIQA-Vorstand Kunde & Markt Österreich. Details zu den einzelnen Trendsport Festivals findet man auch über die Websites unserer Landesverbände.

Uniqa Trendsportfestival Logo

Alle Termine im Rückblick

  • 14. Juni 2023, Wien, WAC-Sportanlage Rustenschacherallee
  • 20. Juni 2023, Burgenland, Sportplatz Oberschützen
  • 21. Juni 2023, Kärnten, Koschatplatz Klagenfurt
  • 27. Juni 2023, Niederösterreich, Sportzentrum Niederösterreich
  • 29. Juni 2023, Oberösterreich, Leichtathletikzentrum Oberösterreich
  • 3. Juli 2023, Vorarlberg, Sportplatz Haselstauden/Dornbirn
  • 4. Juli 2023, Steiermark, Raiffeisen Sportpark Graz
  • 4. Juli 2023, Tirol, Leichtathletikanlage Tivoli
  • 5. Juli 2023, Salzburg, Sportzentrum Salzburg Mitte
UNIQA Logo

Das könnte dich auch interessieren...

BEYOND SPORT 2.0 – Vielfalt verbindet

Vergangene Woche veranstaltete die BBU GmbH ein freundschaftliches Fußballturnier für knapp 50 unbegleitete minderjährige Geflüchtete (UMF) aus den Betreuungseinrichtungen Finkenstein, Korneuburg und Traiskirchen. Die Jugendlichen haben dabei gezeigt, was richtigen Fußball ausmacht: Einsatz, Fairness und Teamgeist. Fußball verbindet! Im Rahmen des Projekts "BEYOND SPORT 2.0 - Vielfalt verbindet" (gefördert durch das BMKÖS) unterstützte die SPORTUNION