Rhythmische Gymnastik: 137 Sportlerinnen begeisterten bei SPORTUNION-Bundesmeisterschaften

Am Samstag fanden in Mödling (Niederösterreich) die Einzelbewerbe der SPORTUNION-Bundesmeisterschaften in der rhythmischen Gymnastik statt. Es waren 137 Sportlerinnen aus sieben Landesverbänden und 13 Vereinen dabei.

Die jungen Gymnastinnen der SPORTUNION sorgten am Wochenende einmal mehr für Begeisterung. Bei den Einzel-Bundesmeisterschaften in Mödling wurden Medaillen in elf verschiedenen Klassen vergeben. Den Sieg in der Eliteklasse holte Anja Müller von der Union West Wien. Mit zwei weiteren Klassensiegen durch Eva Maslenkova und Carmen Orzan sowie sechs Mal Silber oder Bronze war die Union West Wien dieses Mal der erfolgreichste Verein.

Am Start waren 137 Gymnastinnen aus sieben Bundesländern: Burgenland, Niederösterreich, Oberösterreich, Steiermark, Kärnten, Salzburg und Wien. Die Medaillenränge teilten sich auf acht der 13 teilnehmenden Vereine auf. “Der Wettkampf verlief fair und verletzungsfrei und den Zuseher:innen konnte ein abwechslungsreiches Programm geboten werden”, berichtet Spartenreferentin Nicole Buchegger.

Wir gratulieren den neuen Bundesmeisterinnen und den Medaillengewinnerinnen der verschiedenen Kategorien:
  • Anja Müller (Union West Wien (UWW)), Eliteklasse; 2. Polina Strelkova (UWW), 3. Stella Bernau (SU ADM Linz)
  • Sophie Gangl (SU Mühlbach), Juniorinnenklasse 1; 2. Oleksandra Buhai (UWW), 3. Obermoser Lara (SU Rauris)
  • Eva Maslenkova (UWW), Juniorinnenklasse 2; 2. Anna Kudinova (UWW), 3. Mira Köhler (SU ADM Linz)
  • Caroline Lettner (SU ADM Linz), Jugendklasse 1; 2. Hellena Tiefenthaller (SU Pettenbach), 3. Johanna Hesse (GUG)
  • Johanna Herzog (SU Rauris), Jugendklasse 2; 2. Emilie Matysek (UWW), 3. Lenja Attwenger (SU Mühlbach)
  • Monja Obermoser (SU Pettenbach), Jugendklasse 3; 2. Amelie Hauser (SU Pettenbach), 3. Emma Fleischanderl (SU ADM Linz)
  • Lara-Sophie Körner (GUG), Kinderklasse 1; 2. Lena Wödlinger SU ADM Linz), 3. Angely Tolentino (SU ADM Linz)
  • Carmen Orzan (UWW), Allgemeine Wettkampfklasse; 2. Gloria Orzan (UWW), 3. Katharina Mayr (SU Pettenbach)
  • Klara Url-Michalopoulos (GUG), Juniorinnenwettkampfklasse; 2. Nora Pilsner (SU ADM Linz), 3. Lara Hackl (SU Mödling)
  • Laura Horalek (SU Südstadt), Jugendwettkampfklasse; 2. Yamina Höck (GUG), 3. Zara Caner (SU ADM Linz)
  • Ileana Yaryna Marya (GUG), Kinderwettkampfklasse; 2. Carina Reiter (SU Mödling), 3. Sofia Makarova (UWW)

Das könnte dich auch interessieren...

BEYOND SPORT 2.0 – Vielfalt verbindet

Vergangene Woche veranstaltete die BBU GmbH ein freundschaftliches Fußballturnier für knapp 50 unbegleitete minderjährige Geflüchtete (UMF) aus den Betreuungseinrichtungen Finkenstein, Korneuburg und Traiskirchen. Die Jugendlichen haben dabei gezeigt, was richtigen Fußball ausmacht: Einsatz, Fairness und Teamgeist. Fußball verbindet! Im Rahmen des Projekts "BEYOND SPORT 2.0 - Vielfalt verbindet" (gefördert durch das BMKÖS) unterstützte die SPORTUNION