Schröcksnadel Stipendium: Drei SPORTUNION-Vereine für Nachwuchsarbeit ausgezeichnet

Am Wochenende wurde zum ersten Mal das “Peter Schröcksnadel Stipendium” vergeben. Gleich drei Vereine der SPORTUNION wurden dabei für ihre herausragende Nachwuchsarbeit ausgezeichnet.

Im Rahmen der Weltcup-Veranstaltung der Nordischen Kombination in Ramsau am Dachstein wurde am Wochenende erstmals das “Peter Schröcksnadel Stipendium” vergeben. Dieses ist mit 40.000 Euro dotiert und geht an ÖSV-Vereine, die sich in der Nachwuchsarbeit besonders verdient gemacht haben.

Bei der ÖSV-Länderkonferenz im Juni 2022 wurde einstimmig beschlossen, dass zu Ehren des früheren Langzeit-Präsidenten Peter Schröcksnadel ein nach ihm benanntes Stipendium ins Leben gerufen wird. Zu diesem Zweck stellte der Österreichische Skiverband 20.000 Euro zur Verfügung, die der Namensgeber selbst verdoppelt hat.

SPORTUNION-Vereine bei Nachwuchsarbeit top

Prämiert wurden der SC Gerlitzen (Kärnten) in der Kategorie “Ski Alpin” mit 7.500 Euro, die Sportunion Waidhofen/Ybbs (Niederösterreich) ebenfalls in der Kategorie “Ski Alpin” mit 4.500 Euro und die Sportunion Trendsport Weichberger (Niederösterreich) in der Kategorie Snowboard. Die Vereinsvertreter wurden von Peter Schröcksnadel selbst und der aktuellen Präsidentin Roswitha Stadlober geehrt. “Dieses Stipendium soll auch unsere Wertschätzung gegenüber den Vereinen verdeutlichen“, sagte Stadlober, die darin nicht nur eine finanzielle Unterstützung, sondern auch ein wichtiges Signal an den Breitensport sieht.

Sportunion Weichberger Schröcksnadel Stipendium Urkunde

Bei der Vergabe sowohl die Qualität als auch die Quantität der erbrachten Leistungen bewertet. Da die Jahrgänge in den Sportarten laut ÖWO unterschiedlich zugeordnet sind, wurde eine einheitliche Altersklasse festgelegt. Berücksichtigt wurden Ergebnisse der Jahrgänge 2007-2010 der Saison 2021/2022, welche dem Schülerbereich zuzuordnen sind. Ausgezeichnet wurden die Top-3 der Kategorien Ski Alpin und Ski Nordisch, sowie die Sieger der Sparten Snowboard, Freeski, Skibergsteigen und Grasski.

Folgende Vereine wurden mit dem “Peter Schröcksnadel Stipendium 2022” ausgezeichnet:

SKI ALPIN
– SC Gerlitzen (K), 7500 Euro 
– Sportunion Waidhofen/Ybbs (NÖ), 4500 Euro 
– WSV Neustift (T), 3000 Euro

SKI NORDISCH
– WSV Ramsau am Dachstein (ST), 7500 Euro
– SC Erzbergland (ST), 4500 Euro
– Kitzbüheler Skiclub (T), 3000 Euro

SNOWBOARD
– Club SU Trendsport Weichberger (NÖ), 2500 Euro

FREESKI
– Freeski Innsbruck (T), 2500 Euro

SKIBERGSTEIGEN
– WSV Ramsau am Dachstein (ST), 2500 Euro

GRASSKI
– WSV Traisen (NÖ), 2500 Euro

Das könnte dich auch interessieren...

Sportlicher Semesterausklang für 500 Schüler:innen beim SPORTUNION actionday Oberpullendorf

Der erste große SPORTUNION actionday des Jahres ging – nach der zweijährigen coronabedingter Pause – endlich wieder in der Sporthalle Kurz in Oberpullendorf über die Bühne. Mit dabei waren SPORTUNION Vereine, Partnerorganisationen und Trendsportstationen der SPORTUNION Burgenland, die den rund 500 Kindern und Jugendlichen ihre Sportart präsentieren und Spaß an Bewegung vermitteln konnten.

Fußball: SPORTUNION U12-Bundesmeistertitel Fußball geht an die SVU Liebenau Graz

Die SPORTUNION Burgenland war dieses Jahr Veranstalter der Bundesmeisterschaft Fußball U12, welche alljährlich im Jänner in der Halle ausgetragen wird. Dabei konnte sich der SVU Liebenau Graz aus der Steiermark den Titel sichern und darf sich nun SPORTUNION Bundesmeister für das Jahr 2023 nennen. Aus acht Landesverbänden nahmen insgesamt elf Teams teil.