Christoph Kaufmann ist neuer Präsident der SPORTUNION Tirol

Am Freitag, den 01. Oktober 2021, fand im Innsbrucker Kongress der 51. Ordentliche Landestag der SPORTUNION Tirol mit Neuwahlen statt. Der bisherige SPORTUNION-Präsident Günther Mitterbauer wurde dabei verabschiedet.

Über 200 Gäste folgten der Einladung und konnten sich über die vielzähligen Aktivitäten, insbesondere im Kinder- und Jugendbereich der SPORTUNION-Tirol-Vereine überzeugen. Höhepunkt war die einstimmige Wahl von Christoph Kaufmann zum neuen SPORTUNION-Tirol-Präsidenten.

„Ich freue mich sehr über das ausgesprochene Vertrauen und werde mit großer Demut dieses Amt ausführen. Den erfolgreich eingeschlagen Weg von unserem neuen Ehrenpräsidenten Günther Mitterbauer werden wir fortsetzen und weiterhin unsere Schwerpunkte „VEREIN im Mittelpunkt“ und unsere Kinder- und Jugendstrategie verfolgen“, so Christoph Kaufmann, der neue Präsident der SPORTUNION Tirol.

Mitterbauer wurde zum Ehrenpräsidenten ernannt

Unter den zahlreichen Gästen, war unter anderem auch SPORTUNION-Österreich-Präsident Peter McDonald, der dem neuen Tiroler Verbandschef gratulierte und alles Gute wünschte und sich beim scheidenden Präsidenten für seine Arbeit bedankte. Im Anschluss wurde Günther Mitterbauer nach 21 Jahren Präsidentschaft für seine unermüdliche Arbeit im Dienste des Sports zum Ehrenpräsidenten ernannt und alle Anwesenden bedankten sich bei Günther für sein stets offenes Ohr und seine Expertise im  Sport – DANKE Günther.

© Foto: Mario Webhofer/SPORTUNION Tirol
Foto: Mario Webhofer/SPORTUNION Tirol
© Foto: Mario Webhofer/SPORTUNION Tirol
Foto: Mario Webhofer/SPORTUNION Tirol

Das könnte dich auch interessieren...

Sportler mit Herz 2022

Bereits zum 10. Mal vergeben die Österreichischen Lotterien, gemeinsam mit der Österreichischen Sporthilfe und Sports Media Austria diesen mit 5.000,- Euro dotierten Preis. Gesucht werden jene Sportlerinnen und Sportler, die sich durch ihren Dienst an der Gesellschaft auch abseits des Rampenlichts besonders hervorgetan haben.