Klosterneuburg zum dritten Mal Damen-Cupsieger

Die Duchess Klosterneuburg sind zum dritten Mal hintereinander Sieger im Basketball-Cup der Damen. Die Niederösterreicherinnen gewannen am Sonntagabend im Finale mit 57:55 (23:23) gegen UBI Graz.

In einem packenden Duell der beiden aktuell besten heimischen Mannschaften fiel die Entscheidung erst im Finish. Die Klosterneuburgerinnen waren bei 53 Sekunden Restspielzeit mit 57:55 zum erst zweiten Mal überhaupt im Spiel in Führung gegangen. Sie brachten den Vorsprung über die Zeit, weil die Grazerinnen kurz vor Schluss zwei Chancen auf den Ausgleich vergaben.

Michaela Wildbacher war mit 19 Punkten die erfolgreichste Scorerin des Siegerteams. In der Folge wurde sie auch als wertvollste Spielerin (MVP)  ausgezeichnet.

 

Das könnte dich auch interessieren...

11teamsports-Aktion im Februar

Du vermisst das Mannschaftsgefüge, den Team-Spirit und das Gefühl, eine Einheit zu sein? Dann nutze jetzt die Zeit vor dem Re-Start, professionalisiere deinen Verein mit einem auf eure Bedürfnisse zugeschnittenen Online-Shop von 11teamsports und bereite den optischen Auftritt deiner Mannschaft bestens auf das Comeback vor!