Referent Public Relations (m/w/d) – 38,5 h / Wien

Bewerbungsfrist abgelaufen | Wir suchen eine engagierte Persönlichkeit für die eigenverantwortliche Durchführung von Kommunikationsagenden.

Ihr Profil und künftigen Aufgaben:

  • Hochschulabschluss (Universität oder FH) oder fachspezifische Ausbildung im Bereich Kommunikation/PR
  • 2 Jahre PR-Erfahrung
  • Aufbau eines regionalen und überregionalen (Sport-, Chronik-, Wirtschafts-) Journalistennetzwerks für die SPORTUNION und Pflege über alle Gattungen (AV, Print und online)
  • Strategische, kreative, vorausblickende Themenplanung in Abstimmung mit dem Generalsekretär und Präsidenten
  • Mitarbeit bei der Konzeption von Kampagnen
  • Informationsbeschaffung und -verarbeitung
  • Erstellung von Texten (Vorwörtern, Redeunterlagen, Pressetexten, …) und eigenen Medien (Mitarbeit Magazin, Newsletter, Videos, …)
  • Beschaffung und Auswahl von Bild- und Videomaterial
  • Aufbau und Betreuung von Online Medien
  • Durchführung von Presseveranstaltungen
  • Auswertung von Medieninhalten
  • Affinität zu den Themen Sport, Verwaltung und Politik
  • Belastbar, Koordinations- und Kommunikationsstärke
  • Serviceorientiertes und selbstständiges Arbeiten

Die Bewerbungsfrist ist mit Ende Jänner abgelaufen.

Das könnte dich auch interessieren...

Schuler und Distelberger holen Titel im Hallen-Mehrkampf, Theuer und Steinhammer unterbieten Halbmarathon-EM-Limit

Dieses Wochenende fanden im Wiener Dusika-Stadion die Staatsmeisterschaften im Mehrkampf statt. Im Siebenkampf der Männer konnte sich wie erwartet der große Favorit Dominik Distelberger deutlich durchsetzen. Im Fünfkampf der Frauen war es wie erwartet lange spannend, am Ende hatte aber U20-Athletin Chiara-Belinda Schuler die Nase vorne.