Ein Hindernislauf – Inklusion und Teilhabe migrantischer Frauen & Mädchen im Sport

Fairplay – die Initiative für Vielfalt und Antidiskriminierung und die Arbeiterkammer Wien laden von 31. Mai – 1. Juni 2021 zur online Konferenz ” Ein Hindernislauf – Inklusion und Teilhabe migrantischer Frauen & Mädchen im Sport” ein.

Sprache: Englisch und tw. Deutsch

Wann: Montag, 31. Mai 2021, 14:00-19:30 Uhr, & Dienstag, 1. Juni 2021 10:00-15:00 Uhr

Der Besuch dieser Veranstaltung ist kostenlos!

Zur Anmeldung geht’s hier! (Anmeldeschluss Dienstag, 25. Mai 2021)

Worum es geht:

Ein männlich dominiertes Feld wie der Sport lässt Frauen und Mädchen wenig Raum: medial, aber auch was Teilhabe, Infrastruktur und finanzielle Unterstützung betrifft. Umso mehr trifft das auf jene zu, die nicht der sogenannten “Mehrheitsgesellschaft” angehören.

Sportlerinnen mit Migrations- oder Fluchtgeschichte, Sportlerinnen, die Minderheiten angehören oder BPoC (Black and People of Colour) sind im Sport mit Rassismus und Sexismus konfrontiert.

Wie Barrieren abgebaut und Frauen ermächtigt werden können, wie der Sport für alle geöffnet werden kann, soll im Rahmen der Konferenz diskutiert werden.

Mehr Infos auf: www.fairplay.or.at/SPIN-Konferenz

Das könnte dich auch interessieren...

Das Sportministerium vergibt zum zweiten Mal Ehrenamtspreise für Vereins-Funktionärinnen und -Funktionäre

Im Vorjahr hat das Sportministerium heuer gemeinsam mit dem organisierten Sport den Ehrenamtspreis ins Leben gerufen, um das unverzichtbare Ehrenamt im Sport zu würdigen und engagierte Sportfunktionärinnen und -funktionäre auszuzeichnen. Und auch heuer wird der Ehrenamtspreis für Sportfunktionärinnen und Sportfunktionäre wieder ausgeschrieben.