UNIQA Trendsportfestival: Ein Tag für den jungen Sport

Zahlreiche Vertreter:innen aus SPORTUNION OÖ-Vereinen und Bewegungscoaches sorgten für ein actionreiches UNIQA Trendsportfestival mit mehr als 500 Schüler:innen.

Das UNIQA Trendsportfestival in Kooperation mit SPORTUNION ist mittlerweile ein Fixpunkt zum Ende des Schuljahres und sorgt dafür, dass die Kinder und Jugendlichen von 11 bis 15 Jahren sportlich und motiviert in die anstehenden Sommerferien starten. In der Oberbank Arena in der Wieningerstraße konnten heuer 24 Klassen aus drei Schulen willkommen geheißen werden. Insgesamt 11 SPORTUNION-Vereine aus Oberösterreich, wie OneBeatOneSoul, UJZ Mühlviertel, Union Starfight und SPORTUNION Ried sorgten für ein actionreiches Sportfest. Auf dem Programm standen unterschiedliche Sportarten, darunter Ninja Parcours, Hip-Hop & Breaking, Airtrack, Parkour- & Freerunning, Spikeball, Judo, Football, Disc Golf, Volleyball, Soccer Dart, Basketball und vieles mehr.
„Die SPORTUNION sieht sich als Heimat des jungen Sports. Deshalb freut es mich umso mehr, über 500 Schülerinnen und Schüler beim UNIQA Trendsportfestival in Linz begrüßen zu dürfen und damit für ein ein actionreiches Semesterfinale zu sorgen. Studien haben aufgezeigt, dass vor allem die jüngste Generation stark unter den Corona-Einschränkungen gelitten hat, was sich negativ auf die physische und mentale Entwicklung ausgewirkt hat. Bewegung ist vor allem für Kinder und Jugendliche ein wichtiger Faktor im Sinne der Lebensfreude. Zudem haben wir neue Verbindungen zu Sportvereinen aufgebaut, die über die Schule hinaus ein bewegender und sozialer Motor für eine gesunde Entwicklung sind“, so SPORTUNION OÖ-Präsident Franz Schiefermair, der sich zugleich beim Kooperationspartner UNIQA für die erfolgreiche Zusammenarbeit bedankte.

Am ersten Bild: Beim diesjährigen Trendsportfestival durfte SPORTUNION OÖ-Präsident Franz Schiefermair (re.) UNIQA-Vertriebsleiter Josef Retschitzegger (li.) und Fachinspektor für Bildung und Sport Fritz Scherrer (Mitte) begrüßen. 

© cityfoto.at
Ninja Parcour
© cityfoto.at
Judo
© cityfoto.at
Basketball
© cityfoto.at
Riesenwuzzler
© cityfoto.at
Plank
© cityfoto.at
junger Footballspieler

Das könnte dich auch interessieren...

SPORTUNION Vereinswebsite: neue Kalender-Funktion und 50%-Aktion!

Überzeuge dich vom neuen SPORTUNION Vereinswebsite-System, das bereits 300 Vereine nutzen. Ab sofort zum halben Preis bis zum Jahresende und mit neuer Kalender-Funktion! Du möchtest für den Vereinsstart im Herbst eine neue, moderne Website einrichten? Dann wirf einen Blick auf unser SPORTUNION-Vereinswebsite-System, das bereits von über 300 Vereinen genutzt wird! Euren Entwicklern ist hier wirklich

Eröffnung Trendsporthalle: Trainieren ohne Limit

In der  neu eröffneten Trendsporthalle „ZERO Limits“ ist der Name Programm. Sie bietet ab sofort ausreichend Platz für junge und moderne Sportarten wie Parkour- und Freerunning, Breaking, Trampolin und mehr. In einer Rekordzeit von einem Jahr wurde der Umbau des baufällig gewordenen Hallenbades im Julius-Raab Heim, welcher von der SPORTUNION Oberösterreich und dem Land Oberösterreich