Förderung Ausbildung Basiskurs “COVID-Vereinsbeauftragter”

In Zeiten von Corona ist die Durchführung von Bewegungsangeboten und Sportveranstaltungen eine Herausforderung für Vereinsfunktionäre. Entsprechend der derzeit geltenden Verordnung der Bundesregierung (Stand 23.10.2020) muss bei Veranstaltungen
– mit über sechs Personen in geschlossenen Räumen und
– mit über 12 Personen im Freien
ab 1. November 2020 ein Präventionskonzept ausgearbeitet und umgesetzt werden. Außerdem sind diese Veranstaltungen (sofern sie nicht ohnehin der Bewilligungspflicht unterliegen) der zuständigen Bezirksverwaltungsbehörde unter Vorlage des Präventionskonzepts anzuzeigen.

Für Veranstaltungen in geschlossenen Räumen mit über 50  Personen und Veranstaltungen im Freien mit über 100 Personen ist ein COVID-19-Beauftragter zu bestellen.

Auch wenn Schulungen bis dato nicht verpflichtend vorgeschrieben sind, möchten wir unsere Mitgliedsvereine unterstützen und bieten daher in Kooperation mit den beiden anderen Dachverbänden und dem WIFI Oberösterreich eine Ausbildung zum „COVID- Vereinsbeauftragten“ an. Der Umfang des Basiskurs “COVID – Vereinsbeauftragter” beträgt 5 EH und wird bis Jahresende 10 mal in Oberösterreich angeboten (siehe Termine unten).

Funktionäre von SPORTUNION OÖ – Mitgliedsvereinen bekommen 100% der Ausbildungskosten von der SPORTUNION Oberösterreich gefördert.

Gleich anmelden unter:
https://www.fsooe.at/vereins-sicherheitsbeauftragter-covid-19

Für weitere Fragen zur Ausbildung bzw. zur Abwicklung der Förderung steht Ihnen gerne
Clemens Reichenberger (clemens.reichenberger@sportunionooe.at) zur Verfügung.

Für die Rückerstattung der Kosten übermitteln sie bitte die Teilnahmebestätigung, die Rechnung und die Zahlungsbestätigung.

Das könnte dich auch interessieren...

YOUNG ATHLETES: SPORTUNION startet Nachwuchsförderprogramm

Für 28 junge Athlet:innen aus Oberösterreich und Salzburg erfolgte gestern der Startschuss des Projekts „Young Athletes“ zur Förderung des gesunden Nachwuchsleistungssports. Zum Auftaktevent reisten 15 junge Sportler:innen aus Oberösterreich und acht Athlet:innen aus Salzburg in das Sportzentrum Mitte nach Salzburg. Dort wurden die „Young Athletes“ von Expert:innen den ganzen Tag lang sportmotorisch und sportpsychologisch getestet,

Ein Feier-Abend für unsere SPORTUNION-Talente

In diesem Jahr lud die SPORTUNION Oberösterreich ihre besten Nachwuchssportler:innen zur alljährlichen Ehrung ihrer Leistungen in das Bräuhaus Eferding. 170 Talente aus 27 Vereinen waren der Einladung gefolgt, um die insgesamt 130 Meistertitel aus dem Jahr 2022 nochmals zu feiern. Kurzweilig, amüsant und sportlich. Müsste man die Ehrung der Nachwuchssportler:innen im Bräuhaus Eferding zusammenfassen, wären