Gratulation an neuen OÖ Leichtathletik-Präsidenten Günther Weidlinger

Zu seiner einstimmigen Wahl als neuer Präsident des OÖ Leichtathletikverbandes (OÖLV) gratulierte Wirtschafts- und Sport-Landesrat Markus Achleitner dem vierfachen Olympia-Teilnehmer und langjährigen Spitzensportler Günther Weidlinger. Nach seiner Wahl beim Verbandstag im Olympiazentrum Oberösterreich in Linz gab es den offiziellen Antrittsbesuch von Weidlinger bei Sport-Landesrat Achleitner: „Ich bin fest davon überzeugt, dass Günther Weidlinger eine neue Ära der oö. Leichtathletik einläutet. Er ist ein starker Motor und Impulsgeber, gemeinsam mit ihm wollen wir Oberösterreich nachhaltig zur stärksten rot-weiß-roten Leichtathletik-Region machen“, unterstrich Landesrat Achleitner bei diesem Anlass.’

Günther Weidlinger übernahm die Führung des Leichtathletik-Verbandes von Karl Rauch, der seit März 2019 den Verband interimistisch geführt hatte. Der OÖLV hat nunmehr nicht nur ein neues Team, sondern auch ein neues Zuhause: Der Verband übersiedelt am 1. Juli vom Linzer Stadion zum neuen OÖ. Leichtathletikzentrum in die Wieningerstraße.

Die SPORTUNION OÖ gratuliert ihrem langjährigen SPORTUNION-Athleten und Olympioniken Günther Weidlinger zur neuen Funktion als OÖ Leichtathletik Präsident!

Das könnte dich auch interessieren...

Die 48. LATUSCH-Landesjugendwettkämpfe gingen im April 2024 erfolgreich über die Bühne!

Ende April fanden in Marchtrenk die 48. LATUSCH-Landesjugendwettkämpfe statt, bei denen die teilnehmenden Kinder und Jugendlichen Leistungsabzeichen in den drei Sportarten Turnen, Leichtathletik und Schwimmen erhalten konnten. Side Events wie Koordinationsspielchen, Spikeball und vieles mehr rundeten das Rahmenprogramm ab. 8 Vereine mit 36 Teams und rund 140 Kindern haben ihr Können unter Beweis gestellt und

Nominiere deinen Supercoach 2024!

Auch im Jahr 2024 wird die hervorragende Leistung der Trainerinnen und Trainer im Land OÖ in den Vordergrund gestellt. Die Trainer:innen investieren ihre Freizeit für die gute Sache, sie sind die Supercoaches des Landes – und ihr großes Engagement verdient ein „Danke“. Nominierung Jede Trainerin und jeder Trainer kann bei der Wahl zum Supercoach unter