Kogler gibt Öffnung der Outdoor-Sportstätten bekannt

Sportminister Kogler im Gespräch bei Sport am Sonntag (26.04.2020)

… Freizeit- und Breitensport outdoor ab 15. Mai mit 2m Abstand

Aufhebung des Betretungsverbots von Outdoor-Sportstätten per 15. Mai:
Z.B. Amateur- & Nachwuchsfußball dürfen ab 15. Mai wieder trainieren – es gibt keine Kleingruppenregelung.
„Die Grundregel lautet 2 Meter Mindestabstand, dann ist sehr viel möglich.“

Auch andere Outdoor-Sportarten sind ab 15. Mai möglich, allerdings eben unter Einhaltung der 2m-Regel.

Bewegungseinheiten im Freien (z.B. Yoga):
Dürfen ab 15. Mai unter Einhaltung der 2m-Abstandsregel stattfinden.

 

… Freizeit- und Breitensport indoor voraussichtlich ab 29. Mai

Sportminister Kogler gab auf ORF bekannt, dass voraussichtlich mit 29. Mai das Betretungsverbot von Sporthallen aufgehoben wird.

Das könnte dich auch interessieren...

Neue Corona-Verordnung gilt ab Sonntag (25. Oktober)

Gestern Abend wurde die Verordnung des Ministeriums übermittelt. Die Novelle der Covid-19-Verordnung ist hier abrufbar. „Es ist uns in unzähligen Telefonaten und Gesprächen noch gelungen, den Entwurf für den Sport praxistauglicher zu machen. Ziel muss es bleiben, eine bessere Balance zu finden zwischen der Gesundheitssicherung unserer Vereinsmitglieder und dem Ermöglichen von Sportausübung als wesentliche Säule der Gesundheitsförderung und des Lebens!“ so SPORTUNION-Präsident Peter McDonald.

Förderung Ausbildung Basiskurs „COVID-Vereinsbeauftragter“

In Zeiten von Corona ist die Durchführung von Bewegungsangeboten und Sportveranstaltungen eine Herausforderung für Vereinsfunktionäre. Entsprechend der derzeit geltenden Verordnung der Bundesregierung (Stand 23.10.2020) muss bei Veranstaltungen – mit über sechs Personen in geschlossenen Räumen und – mit über 12 Personen im Freien ab 1. November 2020 ein Präventionskonzept ausgearbeitet und umgesetzt werden. Außerdem sind

Erfolgsjahr der Zehnkampf-Union

Die TGW Zehnkampf-Union gewann heuer in allen männlichen Altersklassen die österreichischen Zehnkampf/Mehrkampf-Mannschaftstitel und setzt damit den nächsten Meilenstein. Das ist wohl eine Premiere in der österreichischen Leichtathletik und auch ein Highlight in der Vereinsgeschichte der TGW Zehnkampf-Union. Erstmals gewann ein Verein in allen 4 Alterskategorien, von der U14 bis zur Allgemeinen Klasse, die Mannschaftswertung bei