Tägliche Mitmach-Videos für die ganze Familie auf der UGOTCHI-Website

Die aktuelle Corona-Krise führt aktuell zu zahlreichen Absagen und Verschiebungen von Veranstaltungen, wovon auch „UGOTCHI – Punkten mit Klasse“ betroffen ist. Der ursprüngliche Start am 20. April wurde vorerst verschoben. Die gute Nachricht: Ab sofort kann man die neuen Übungen zu Hause machen, jeden Tag gibt es ein neues Mitmach-Video.

Jährlich werden über 55.000 Kinder im Alter von 6 – 10 Jahren durch das Gesundheitsprogramm zu mehr Bewegung in der Schule, in der Familie, im Sportverein und allgemein in der Freizeit animiert. Auch in der aktuellen Ausnahmesituation wollen wir Sport und Bewegung weiterfördern, daher werden täglich auf der Website neue Mitmach-Videos mit aktuellen UGOTCHI-Bewegungs-Übungen veröffentlicht. Damit können diese daheim mit der ganzen Familie umgesetzt werden. Jeder kann seine Freunde und Bekannten informieren und motivieren mitzumachen, damit so viele Eltern mit ihren Kindern das neue Angebot auf www.ugotchi.at nutzen können.

Das könnte dich auch interessieren...

SPORT IM FREIEN MUSS MÖGLICH SEIN

SPORTUNION fordert ein rasches Comeback des Nachwuchssports „Die Dringlichkeit mehr Bewegung zu ermöglichen, wird in mehreren Studien zur Pandemie bestätigt — insbesondere die jüngste Generation leidet unter dem Sport-Lockdown“, betont SU-Präsident Franz Schiefermair. Vor der Pandemie bewegte die SPORTUNION Oberösterreich mit den 715 Mitgliedsvereinen 80.000 Kinder wöchentlich. Diese sind seit Monaten von der Sportausübung ausgeschlossen,

Skisprungweltcup-Wochenende der Damen in Hinzenbach trotz Corona-Auflagen perfekt über die Bühne gegangen

Dieses Jahr gab es in Hinzenbach kein Skisprungfest mit tausenden Fans und unterhaltsamem Rahmenprogramm wie in den vergangenen Jahren. Stattdessen fand ein top-organisiertes Weltcupwochenende mit vollem Fokus auf den sportlichen Wettkampf und strengen Sicherheitsvorkehrungen statt. Die 70 Springerinnen aus 17 Nationen konnten sich also auf ein spannendes und vor allem sicheres Springen freuen. Ausgerechnet beim